Wahlkreis Newsletter

Jeden Monat informiere ich in den WAHLKREIS NEWSLETTER über die Veranstaltungen, die ich besucht habe oder besuchen werde. Dabei liegen die politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Ereignisse und Gespräche der Bürgerinnen und Bürger des Wahlkreises im Vordergrund meiner Berichterstattung. Über meinen Newsletter-Versand verpassen Sie keine Ausgabe.

Geschaffenes ausbauen

  Geschaffenes ausbauen  |  1. Juli 2014  Newsletter 74
Newsletter 74 – abonnieren

Nach den Kommunalwahlen im Mai 2014 konstituierten sich die kommunalen Parlamente im Juni. Zudem feierte am 14. Juni der Ilm-Kreis sein 20-jähriges Bestehen. Es sei an dieser Stelle ausdrücklich den Altlandräten sowie Verantwortungsträgern gedankt, die den Ilm-Kreis so zum Blühen gebracht haben. Der frühere Gothaer Landtagsabgeordnete und Thüringer Wirtschaftsminister Franz Schuster warnte in seiner Festrede vor den Plänen der amtierenden Landrätin und ihrer Partei „Die Linke“, die eine Auflösung des Ilm-Kreises bedenken würden. Für viele Festgäste war und ist es bitter zu erleben, wie Menschen, die den Aufbau des Ilm-Kreises jahrzehntelang verhindert haben, nunmehr Verantwortung tragen und das Geschaffene aus ideologischen Gründen gefährden. Weiterlesen »

Kommunal verwurzelt

  Kommunal verwurzelt  |  1. Juni 2014  Newsletter 73
Newsletter 73 – abonnieren

Der Monat Mai war wieder voller Termine im Wahlkreis. Unter anderem kam das Schmiedemodell des Schlosses Ehrenstein im Rahmen der Spendenaktion „Ein Schloss geht auf Reisen“ aus der Thüringen Vertretung in Berlin zurück nach Ohrdruf. Im Folgenden können Sie weitere Ereignisse aus dem Wonnemonat Mai lesen. Weiterlesen »

Einblicke gewinnen

  Einblicke gewinnen  |  1. Mai 2014  
Newsletter 72 – abonnieren

Regelmäßig habe ich die Möglichkeit, bei meinen Terminen im Landkreis Gotha und im Ilm-Kreis, Einblicke in die Arbeit von Unternehmen, Vereinen und anderen Einrichtungen zu gewinnen. Ob Mehrgenerationenhaus, Ausbildungsstätte, Forschungseinrichtung oder Familienbetrieb – meine Besuche empfinde ich immer als Bereicherung, denn so erfahre ich aus erster Hand, was die Menschen bewegt. Zudem bekomme ich durch den Perspektivwechsel die Chance, nachzuvollziehen, wie sich ihr Arbeitsalltag gestaltet. Weiterlesen »

Neue Wege erschließen

  Neue Wege erschließen  |  1. April 2014  
Newsletter 71 – abonnieren

Beim Faschingsumzug in Altenbergen-Catterfeld

Beim Faschingsumzug in Altenbergen-Catterfeld

Mit tollen Rosenmontagsumzügen in verschiedenen Ortschaften und einem deftigen politischen Aschermittwoch in der Gothaer Sternwarte ging für mich im Monat März die Faschingssaison 2014 zu Ende. Es ist immer wieder beeindruckend, was die Närrinnen und Narren jedes Jahr auf die Beine stellen. In diesem Newsletter erfahren Sie, welche interessanten Termine noch in meinem Kalender standen. Weiterlesen »

Entdecken

  Entdecken  |  27. Februar 2014  
Newsletter 70 – abonnieren

Mit dem kulturpolitischen Sprecher der CDU/CSU-Fraktion, Marco Wanderwitz, am Schmiedemodell von Schloss Ehrenstein in der Thüringer Landesvertretung in Berlin

Mit dem kulturpolitischen Sprecher der CDU/CSU-Fraktion, Marco Wanderwitz, am Schmiedemodell von Schloss Ehrenstein in der Thüringer Landesvertretung in Berlin

Der Februar 2014 war von vielen Faschingsveranstaltungen im Wahlkreis geprägt. Ferner konnte ich das Schmiedemodell der Aktion „Ein Schloss geht auf Reisen“, zugunsten des Schloss Ehrensteins in Ohrdruf, ersten Multiplikatoren in Berlin präsentieren. Weiterlesen »

Durchstarten

  Durchstarten  |  1. Februar 2014  
Newsletter 69 – abonnieren

Gedenken der Opfer des Nationalsozialismus in Auschwitz

Gedenken der Opfer des Nationalsozialismus in Auschwitz

Der erste Monat im neuen Jahr begann schwungvoll und ereignisreich. Auf den Neujahrsempfängen gab es Ausblicke und Rückblicke, Gespräche und Impulse.

Am 27. Januar 2014 war der Gedenktag an die Opfer des Nationalsozialismus. Als Vertreter des Deutschen Bundestages nahm ich an der zentralen Gedenkfeier in Auschwitz/Birkenau teil. Dieses Konzentrationslager wurde vor 69 Jahren von der Roten Armee an diesem Tag befreit. Weiterlesen »

Frohe Weihnachten und ein erfolgreiches Jahr 2014

  Frohe Weihnachten  |  23. Dezember 2013  
Newsletter 68 – abonnieren

Im Dezember 2013 waren natürlich alle Augen auf die Bundeshauptstadt gerichtet. Mitte Dezember war klar: mehr als ¾ der SPD-Mitglieder stimmen dem Koalitionsvertrag zu. So wurde dann am 16. Dezember der Koalitionsvertrag unterzeichnet und am 17. Dezember Dr. Angela Merkel erneut zur Bundeskanzlerin gewählt. Im Wahlkreis standen jedoch andere Ereignisse im Mittelpunkt, von denen ich Ihnen im Folgenden wieder berichten möchte. Weiterlesen »