Wahlkreis Newsletter

Jeden Monat informiere ich in den WAHLKREIS NEWSLETTER über die Veranstaltungen, die ich besucht habe oder besuchen werde. Dabei liegen die politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Ereignisse und Gespräche der Bürgerinnen und Bürger des Wahlkreises im Vordergrund meiner Berichterstattung. Über meinen Newsletter-Versand verpassen Sie keine Ausgabe.

Neue Wege erschließen

  Neue Wege erschließen  |  1. April 2014  
Newsletter 71 – abonnieren

Beim Faschingsumzug in Altenbergen-Catterfeld

Beim Faschingsumzug in Altenbergen-Catterfeld

Mit tollen Rosenmontagsumzügen in verschiedenen Ortschaften und einem deftigen politischen Aschermittwoch in der Gothaer Sternwarte ging für mich im Monat März die Faschingssaison 2014 zu Ende. Es ist immer wieder beeindruckend, was die Närrinnen und Narren jedes Jahr auf die Beine stellen. In diesem Newsletter erfahren Sie, welche interessanten Termine noch in meinem Kalender standen. Weiterlesen »

Entdecken

  Entdecken  |  27. Februar 2014  
Newsletter 70 – abonnieren

Mit dem kulturpolitischen Sprecher der CDU/CSU-Fraktion, Marco Wanderwitz, am Schmiedemodell von Schloss Ehrenstein in der Thüringer Landesvertretung in Berlin

Mit dem kulturpolitischen Sprecher der CDU/CSU-Fraktion, Marco Wanderwitz, am Schmiedemodell von Schloss Ehrenstein in der Thüringer Landesvertretung in Berlin

Der Februar 2014 war von vielen Faschingsveranstaltungen im Wahlkreis geprägt. Ferner konnte ich das Schmiedemodell der Aktion „Ein Schloss geht auf Reisen“, zugunsten des Schloss Ehrensteins in Ohrdruf, ersten Multiplikatoren in Berlin präsentieren. Weiterlesen »

Durchstarten

  Durchstarten  |  1. Februar 2014  
Newsletter 69 – abonnieren

Gedenken der Opfer des Nationalsozialismus in Auschwitz

Gedenken der Opfer des Nationalsozialismus in Auschwitz

Der erste Monat im neuen Jahr begann schwungvoll und ereignisreich. Auf den Neujahrsempfängen gab es Ausblicke und Rückblicke, Gespräche und Impulse.

Am 27. Januar 2014 war der Gedenktag an die Opfer des Nationalsozialismus. Als Vertreter des Deutschen Bundestages nahm ich an der zentralen Gedenkfeier in Auschwitz/Birkenau teil. Dieses Konzentrationslager wurde vor 69 Jahren von der Roten Armee an diesem Tag befreit. Weiterlesen »

Frohe Weihnachten und ein erfolgreiches Jahr 2014

  Frohe Weihnachten  |  23. Dezember 2013  
Newsletter 68 – abonnieren

Im Dezember 2013 waren natürlich alle Augen auf die Bundeshauptstadt gerichtet. Mitte Dezember war klar: mehr als ¾ der SPD-Mitglieder stimmen dem Koalitionsvertrag zu. So wurde dann am 16. Dezember der Koalitionsvertrag unterzeichnet und am 17. Dezember Dr. Angela Merkel erneut zur Bundeskanzlerin gewählt. Im Wahlkreis standen jedoch andere Ereignisse im Mittelpunkt, von denen ich Ihnen im Folgenden wieder berichten möchte. Weiterlesen »

Mehr erwarten

  Mehr erwarten  |  1. Dezember 2013  Newsletter 67
Newsletter Nr. 67 – abonnieren

Der November 2013 war geprägt von viel Parteiarbeit, Büroorganisation und natürlich wieder zahlreichen Begegnungen vor Ort. Zudem fand vom 15. bis 17. November 2013 der Deutschlandtag der Jungen Union in Erfurt statt. Über 1.000 Gäste aus dem gesamten Bundesgebiet, allen voran unsere Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel, waren begeistert von unserer Landeshauptstadt und der guten Organisation der Veranstaltung durch die Junge Union Thüringen. Weiterlesen »

20130922_ilmkreis_wahlparty-angelroda

Start in die neue Legislaturperiode des Deutschen Bundestages

  Start in die neue Legislaturperiode des Deutschen Bundestages  |  22. Oktober 2013  

Newsletter Nr. 66 – abonnieren

Am Dienstag, 22. Oktober 2013, konstituierte sich der 18. Deutsche Bundestag in Berlin, also genau einen Monat nach der Bundestagswahl. Nach einem ökumenischen Gottesdienst in der St. Hedwigs-Kathedrale zu Berlin wurde die Sitzung durch den Alterspräsidenten Prof. Heinz Riesenhuber eröffnet. Die Wahl des Bundestagspräsidenten Prof. Dr. Norbert Lammert erfolgte dann gemeinsam mit der Feststellung der Beschlussfähigkeit durch den Namensaufruf aller Abgeordneten. Lammert wurde mit 94,6 Prozent in seinem Amt bestätigt. Weiterlesen »

Zur Bundestagswahl beide Stimmen für die CDU

  Zur Bundestagswahl beide Stimmen für die CDU  |  20. September 2013  

Newsletter Nr. 65 – abonnieren

20130826_ilmkreis_angela-merkel-ilmenau

Liebe Wählerinnen und Wähler,

am 22. September entscheiden Sie mit Ihrer Stimme, ob Deutschland auch in Zukunft ein starkes, erfolgreiches und sicheres Land bleiben soll.

In den vergangenen vier Jahren hat sich unser Land sehr gut entwickelt. Es ist uns gelungen, die Arbeitslosigkeit abzubauen und die Wirtschaft zu neuer Stärke zu führen. Wir machen weniger Schulden, investieren aber gleichzeitig massiv in Bildung und Forschung – für die Zukunft unserer Kinder. Unser Land ist gestärkt aus der Krise hervorgegangen und erfährt dafür international viel Anerkennung.

Damit das so bleibt, bitte ich Sie um Ihr Vertrauen, damit die CDU unter Führung von Angela Merkel ihre erfolgreiche Politik fortsetzen kann. Gerne möchte ich mich weiter für die Region engagieren, Ihr Ansprechpartner vor Ort sein und meine Arbeit für Sie in Berlin fortsetzen.

Mit Ihrer Erst- und Zweitstimme für die CDU sorgen Sie dafür, dass Angela Merkel weiter Bundeskanzlerin bleibt und ich Ihr Bundestagsabgeordneter. Legen Sie die Zukunft unserer Heimat in gute Hände.

Ihr Tankred Schipanski