Schipanski begrüßt MDR-Jugendkanal

Der Bundestagsabgeordnete und Vorsitzende des Landesfachausschusses Medien der Thüringer CDU, Tankred Schipanski, unterstützt die Idee eines eigenen MDR-Jugendkanals: „Die öffentlich-rechtlichen Sender stehen vor der Herausforderung, auch wieder ein jüngeres Publikum für ihre Programme zu begeistern. Das kann mit einem Jugendsender gelingen, der ein innovatives Programm anbietet und auch im Internet präsent ist.

Ich unterstütze den Vorschlag der MDR-Intendantin Karola Wille, einen Jugendkanal für die 13- bis 29-Jährigen zu schaffen, gerade auch vor dem Hintergrund der Umstellung der Rundfunkfinanzierung im nächsten Jahr. Wenn wir ein neues Beitragsmodell für alle Haushalte einführen, dann müssen die öffentlich-rechtlichen Sender auch ein Fernsehprogramm anbieten, in dem sich alle Altersgruppen wiederfinden können. Im Landesfachausschusses Medien der CDU-Thüringen werden wir den Vorschlag von Frau Wille diskutieren.“

Datei herunterladen  Schipanski begrüßt MDR-Jugendkanal  |  25. Juni 2012