Sehr geehrte Damen und Herren,

am 26. Mai finden in Thüringen Kommunalwahlen und die Europawahl statt. Sie dürfen wichtige Entscheidungen darüber treffen, wie Politik vor Ort und in Europa gestaltet wird. Die Europäische Union erlebt seit 74 Jahren die längste Friedensepoche. Das ist nicht selbstverständlich. Die CDU arbeitet für ein friedliches und starkes Europa und damit auch für eine gute Zukunft Deutschlands. Anspruch unserer Kommunalpolitik im Ilm-Kreis und im Landkreis Gotha ist, dass die Menschen sich vor Ort zu Hause fühlen. Wir kämpfen für gleichwertige Lebensverhältnisse in Stadt und Land. Deshalb werbe ich für die Kandidaten der CDU und bitte Sie, am Sonntag wählen zu gehen!

Ihr Tankred Schipanski.

Alle Meldungen im Überblick

Heute war es endlich soweit: Der Startschuss zur Generalsanierung von Schloss Friedenstein sowie der Parkanlage und deren Gebäude ist gefallen. Mit einem Gesamtvolumen von 60 Millionen Euro, die jeweils zur Hälfte von Bund und Land getragen wird, ist eine Bauzeit von ca. 15 Jahren angesetzt.

Bund steht zum kooperativen Kulturföderalismus
Am Samstag (27. April 2019) beginnen die Bauarbeiten am ersten Teilprojekt der Sanierung auf Schloss Friedenstein in Gotha. Im November 2015 hatte der Deutsche Bundestag 30 Millionen Euro Fördermittel für Schloss Friedenstein in Gotha beschlossen, bei entsprechender Kofinanzierung durch das Land. Die Finanzierungsvereinbarung mit Sanierungsplan wurde bereits am 17. März 2017 von Bund und Freistaat unterschrieben. Zwei Jahre später starten die Bauarbeiten.