CDU-Bundestagsabgeordneter Tankred Schipanski bei CE-SYS Engineering Ilmenau zu Gast Zu einem ausführlichen Gedankenaustausch traf sich der Bundestagsabgeordnete Tankred Schipanski am Montag (14. Februar 2011) mit den Geschäftsführern der CE-SYS Engineering GmbH, Dr. Ralph Mikolaschek und Hartmut Engel, in Ilmenau. Im Vordergrund des Gespräches stand die Tätigkeit des Unternehmens, im Rahmen der Arbeitnehmerüberlassung Hochqualifizierte aus technischen und ingenieurwissenschaftlichen Berufen auf Zeit an andere Unternehmen zu vermitteln.

Der Bundestagsabgeordnete Tankred Schipanski besuchte am Dienstag (15.02.2011) den Chef der Verwaltungsgemeinschaft (VG)  Großbreitenbach, Andreas Beyersdorf, an seinem Amtssitz im Rathaus. Beyersdorf schilderte Schipanski die kommunalen Finanzdefizite und die Anforderungen an eine Kommunalfinanzreform aus seiner Sicht. Schipanski ließ sich die finanziellen Auswirkungen des neuen Kita-Gesetzes erläutern. Beyersdorf, der zugleich Fraktionschef der CDU Kreistagsfraktion ist, suchte auch das Gespräch zum Thema Grundschule Stützerbach. Beide Politiker sprachen sich für den Erhalt des Kneipp-Konzeptes der Schule aus, was nach der jüngsten Anhörung im Schulausschuss aber auch am Schulstandort Schmiedefeld umgesetzt werden könne.

Am Donnerstag (10. Februar 2011) konstituierte sich der Bundesfachausschuss Bildung, Forschung und Innovation der CDU in Berlin. Der Bundestagsabgeordnete Tankred Schipanski, der unter anderem Mitglied im Bundestagsausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung ist, wurde für die CDU Thüringen von Generalsekretär Hermann Gröhe in das rund dreißigköpfige Gremium berufen.

Das Kopieren von Noten in Kindergärten war unter anderem Thema bei einem Treffen des CDU-Bundestagsabgeordneten Tankred Schipanski mit Dr. Harald Hecker, Vorstandsvorsitzender der GEMA im Rahmen eines politischen Jour Fixe am 9. Februar 2011.  Schipanski kritisierte im Gespräch mit dem GEMA-Chef das harte Vorgehen der Außendienstmitarbeiter bei Musikaufführungen in Kindergärten und dem dortigen Kopieren von Noten.