Der Bundestagsabgeordnete Tankred Schipanski, der Mitglied im Ausschuss für Bildung und Forschung ist, freut sich, dass die Technische Universität Ilmenau erneut Zuwendungen für ein Forschungsprojekt durch den Bund erhält. Seit Dezember fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung ein Teilprojekt aus dem Verbundprojekt „Automatische Problemzerlegung komplexer industrieller Verbrennungsprozesse zur Emissionsreduktion“ mit insgesamt rund 167.700 Euro.

Der Gothaer Bundestagsabgeordnete Tankred Schipanski (CDU) setzt sich in Berlin nachdrücklich für den Erhalt der Friedensteinkaserne ein. Am Dienstag (18. Januar) überreichte er deshalb dem Bundesverteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg ein Schreiben, in dem herausragende Merkmale des Standortes Gotha zusammengefasst sind.

Nach der Diskussionsveranstaltung der Elterninitiative „Pro Förderschule“ am Donnerstag (13.1.2011) in Ilmenau bilanzierte der Bundestagsabgeordnete und Bildungspolitiker Tankred Schipanski: „Der Umgang mit den Förderschulen ist aktuell das drängendste Problem im Thüringer Bildungssystem. Man kann nicht von Integration sprechen, wenn Förderschüler einfach in Grund- und Regelschulen gesteckt werden, ohne dass die Rahmenbedingungen dort deutlich verändert werden.“