Sehr geehrte Damen und Herren,

am 26. Mai finden in Thüringen Kommunalwahlen und die Europawahl statt. Sie dürfen wichtige Entscheidungen darüber treffen, wie Politik vor Ort und in Europa gestaltet wird. Die Europäische Union erlebt seit 74 Jahren die längste Friedensepoche. Das ist nicht selbstverständlich. Die CDU arbeitet für ein friedliches und starkes Europa und damit auch für eine gute Zukunft Deutschlands. Anspruch unserer Kommunalpolitik im Ilm-Kreis und im Landkreis Gotha ist, dass die Menschen sich vor Ort zu Hause fühlen. Wir kämpfen für gleichwertige Lebensverhältnisse in Stadt und Land. Deshalb werbe ich für die Kandidaten der CDU und bitte Sie, am Sonntag wählen zu gehen!

Ihr Tankred Schipanski.

Am Wochenende eröffnete feierlich die Ausstellung „Oskar Schlemmer – Das Bauhaus und der Weg in die Moderne“ in Gotha. Gemeinsam mit Jörg Kellner, kulturpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion im Thüringer Landtag besuchte ich die Ausstellung, die im Herzoglichen Museum zusehen ist.

Heute war es endlich soweit: Der Startschuss zur Generalsanierung von Schloss Friedenstein sowie der Parkanlage und deren Gebäude ist gefallen. Mit einem Gesamtvolumen von 60 Millionen Euro, die jeweils zur Hälfte von Bund und Land getragen wird, ist eine Bauzeit von ca. 15 Jahren angesetzt.

Das Bildungszentrum Föbi in Gotha ist bekannt für seine Aktivitäten in der Berufsorientierung für die Schüler des Landkreises sowie umfangreiche Maßnahmen im Rahmen der beruflichen Rehabilitation. Weniger bekannt ist das eindrucksvolle Technik- und Geschichtsmuseum, welches das Bildungszentrum beherbergt und betreibt.