Schipanski besucht Künstler Gert Weber
Vor wenigen Wochen erhielt der Gräfenhainer Künstler Gert Weber das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland durch den Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier in Schloss Bellevue. Dies nahm der heimische Bundestagsabgeordnete Tankred Schipanski, um Gert Weber in seinem Atelier in Ohrdruf zu besuchen und ihm nochmals persönlich zur höchsten Ehre der Bundesrepublik zu gratulieren.

„Es freut mich außerordentlich, dass Gert Weber für sein langjähriges Engagement als Kunst- und Kulturschaffender ausgezeichnet wurde“, betonte Schipanski. Es sei maßgeblich ihm zu verdanken, dass die Dreifaltigkeitskirche in Gräfenhain sowie die dortige Thielemannorgel restauriert und erhalten wurden und heute in prachtvollem Glanz den Bürgern und Gästen im Landkreis Gotha ein Kleinod der Kunst, Kultur und Religion geworden sei.

Politiker besuchen BB Pack GmbH in Günthersleben-Wechmar
Drei Gleichen. Der Versandhandel in Deutschland boomt. Vermutlich hat schon fast jeder einmal ein Päckchen mit bestellter Ware vom Postboten überbracht bekommen. Die Vorfreude darauf ist oft groß. Michael Bube weiß, dass das Paket dabei den ersten physischen Kundenkontakt darstellt, der besonders wichtig sei. Als Geschäftsführer der BB PACK GmbH in Günthersleben-Wechmar ist er ein Verpackungsspezialist und Dienstleister für zahlreiche bekannte Versandunternehmen aus ganz Europa. Dass dabei auch die Innovation ein wichtiger Bestandteil des Geschäftsfeldes ist, davon überzeugte sich unlängst der heimische Bundestagsabgeordnete Tankred Schipanski bei einem Besuch des Unternehmens.