Schipanski begrüßt Willes Wahl

Der Bundestagsabgeordnete und Vorsitzende des CDU-Landesfachausschuss Wissenschaft, Kultur und Medien Tankred Schipanski erklärt zu der Wahl von Karola Wille zur MDR-Intendantin:

„Durch meine bisherige Tätigkeit als Medienrechtler kenne ich Frau Wille seit vielen Jahren. Sie ist eine sehr renommierte Persönlichkeit auf diesem Gebiet. Aufgrund ihrer fachlichen Expertise, ihrer bisherigen Erfahrung als Stellvertreterin des Intendanten und ihrer Persönlichkeit ist sie hervorragend für das Amt geeignet.

Sie steht für einen Neuanfang, den der MDR nach den verschiedenen Skandalen dringend braucht. Aber ebenso steht Frau Wille für Kontinuität, weil sie den Sender in seinen Stärken und Schwächen gut kennt und hier den richtigen Weg einschlagen wird, um den MDR organisatorisch, finanziell und inhaltlich zukunftsfest aufzustellen. Sehr begrüßenswert ist für mich als Mitglied im Unterausschuss für Neue Medien des Bundestages, dass Frau Wille durch ihre bisherige Arbeit Expertin für den Digitalisierungsprozess ist. Der Unterausschuss wird diesen Digitalisierungsprozess zukünftig weiter positiv begleiten.“

Hintergrund: Der Landesfachausschuss für Wissenschaft, Kultur und Medien der CDU Thüringen hatte in seiner Sitzung vom 13. Oktober 2011 bereits das Votum des Verwaltungsrates für Frau Karola Wille begrüßt.

Datei herunterladen  Schipanski begrüßt Willes Wahl  |  24. Oktober 2011