Die Schützengesellschaft Wechmar 1814 e.V. feierte am vergangen Samstag, 12. August 2017, ihr Schützenfest mit der Proklamation des neuen Königshauses. Die neue Schützenkönigin heißt Nicole Herzer, 1. Ritter ist Achim Loose und 2. Ritter ist Sigfried Lütz. Ehrengäste bei der Proklamation waren Gothas Landrat Konrad Gießmann und der heimische Bundestagsabgeordnete Tankred Schipanski (beide CDU).

Schipanski: Gothas OB Kreuch soll sich bei Staatssekretärin für Kofinanzierung einsetzen
In Zusammenhang mit dem Besuch von Kultur-Staatssekretärin Babette Winter (SPD) am Freitag, den 11. August 2017 in Gotha, fordert der Bundestagsabgeordnete Tankred Schipanski (CDU) den Gothaer Oberbürgermeister auf, sich bei der Staatssekretärin für Bereitstellung der noch fehlenden Landesmittel für die Ursauriergrabungen am „Bromacker“ und die Erforschung und Ausstellung einzusetzen. Einer der Projektträger ist die Stiftung Schloss Friedenstein, deren Stiftungsratsvorsitzende Babette Winter ist.

Die Gothaerin Sarah Ziller war ein Jahr als Stipendiatin des Parlamentarischen Patenschafts-Programms (PPP) des Deutschen Bundestages in den USA. Nachfolgen wird ihr nun Meike Hering aus Ichtershausen. Der heimische Bundestagsabgeordnete Tankred Schipanski (CDU) traf sich mit den beiden Schülerinnen am Mittwoch (02.08.2017) in Gotha.

„Miteinander über Grenzen hinweg ins Gespräch kommen ist wichtig. Für die Austauschschüler ist der Aufenthalt in den USA eine einmalige Chance neue Perspektiven kennenzulernen und auf diesem Wege gleich auch noch einen Beitrag für das Miteinander der beiden Länder zu leisten, gerade in diesen politisch spannenden Zeiten“, so Schipanski, der Pate des Austauschprogramms ist.

Schipanski: Vereinbarung zwischen Bund und Ländern steht
Bereits Ende 2016 hatte Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble angekündigt, dass der Bund Ländern und Kommunen mit einem Gesamtpaket von 3,5 Milliarden Euro bei der Schulsanierung unter die Arme greifen werde. Nun wurde auch die Verwaltungsvereinbarung zwischen Bund und Ländern zur Vergabe der Mittel verabschiedet. Die Mittel können damit in Kürze fließen. Das teilte der Bundestagsabgeordnete Tankred Schipanski (CDU) am Mittwoch (2. August 2017) bei Schulbesuchen in Neudietendorf im Landkreis Gotha mit, wo er sich gemeinsam mit Landrat Konrad Gießmann über den Stand von Sanierungsprojekten informierte.