Schipanski begrüßt Engagement in der Schulsozialarbeit Am Dienstagabend (25.9.) trafen sich die Thüringer CDU-Bundestagsabgeordneten mit den Thüringer CDU-Landtagsabgeordneten zu Gesprächen in Berlin. Der Bildungspolitiker Tankred Schipanski warb dabei für eine verstärkte Kooperationskultur im Wissenschaftsbereich. Dazu hatte die Bundesregierung eine Initiative in den Bundesrat eingebracht, bei deren Abstimmung sich der Freistaat Thüringen enthalten hatte. „Der Bund will sich langfristig für unsere Hochschulen engagieren, das sollten die Bundesländer im eigenen Interesse befürworten“, so der Bundestagsabgeordnete.