Frohe Weihnachten!

Newsletter Nr. 54, Dezember 2012 – abonnieren

Im Dezember stehen klassisch die Advents- und Weihnachtszeit sowie der Jahreswechsel im Mittelpunkt. Bei vielen Adventfeiern und Weihnachtsmärkten bin ich mit unseren Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch gekommen. Für die CDU Deutschland war der Parteitag Anfang des Monats zudem ein wichtiges Ereignis.

  1. Bundesparteitag in Hannover
  2. Politik und Jugend
  3. Ehrung für Dr. Bernhard Vogel
  4. Vor Ort
  5. Weihnachten steht vor der Tür
Datei herunterladen  Frohe Weihnachten  |  1. Dezember 2012  


Weihnachtskonzert in der Goetheschule

Weihnachtskonzert in der Goetheschule

1. Bundesparteitag in Hannover

Vom 3. bis 5. Dezember 2012 nahm ich als Delegierter für den Freistaat Thüringen am Bundesparteitag der CDU Deutschland in Hannover teil. Bei den Bundesvorstandswahlen ist es Thüringen gelungen, gleich drei Vertreter aus dem Freistaat in dieses wichtige Gremium zu wählen. Ferner wurde unsere Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel mit einem beeindruckenden Ergebnis wieder zur Parteivorsitzenden der CDU Deutschland gewählt. Inhaltlich haben wir uns schwerpunktmäßig mit dem Thema demographische Entwicklung beschäftigt – eine Thematik, welche ich in meinem Wahlkreis schon aktiv bearbeite.

2. Politik und Jugend

Am 6. Dezember nahm ich am 3. Thüringer Jugendpolitiktag der Konrad-Adenauer-Stiftung in Eisenach teil. Junge Abgeordnete haben ca. 100 Schülern der Region die politische Debatte näher gebracht und geübt. Neben des Debattentrainings standen Fragestellungen rund die parlamentarische Demokratie im Mittelpunkt. Am 17. Dezember gestaltete ich gemeinsam mit einer Vertreterin von UNICEF einen Aktionstag an der Andreas-Reyer-Regelschule in Gotha zum Thema „Kinderrechte“ aus. Viele Anregungen konnte ich bei den unterschiedlichen Diskussionen mitnehmen.

Mit der JU in der Weihnachtsbäckerei Nagel

Mit der JU in der Weihnachtsbäckerei Nagel

3. Ehrung für Dr. Bernhard Vogel

Am 18. Dezember feierten Hunderte im Erfurter Kaisersaal in den 80. Geburtstag unseres Altministerpräsidenten Dr. Bernhard Vogel hinein. Die CDU Thüringen und die CDU-Landtagsfraktion hatten zu dieser großen Geburtstagsparty geladen. Mit dabei war unser Ballstädter Männerchor, bei dem unser Altministerpräsident Ehrenmitglied ist. Natürlich erklang neben einem kräftigen „Happy Birthday“ auch das „Rennsteiglied“. Bernhard Vogel wurde herzlich und sehr würdig für sein Wirken für unseren Freistaat gedankt.

4. Vor Ort

Das Thema Inklusion am Arbeitsplatz stand auf der Tagesordnung einer Fachtagung der Bundesagentur für Arbeit, die ich am 6. Dezember in Ilmenau besuchte. Am 7. Dezember war ich gemeinsam mit meiner Kollegin Antje Tillmann an der Universität Erfurt und haben uns mit der Universitätsleitung über die Lehrerausbildung ausgetauscht. Am 20. Dezember wurde der Grundstein für das „Thüringer Innovationszentrum Mobilität“ in Ilmenau gelegt. Eine besonders schöne Aktion werde ich am 23. Dezember gemeinsam mit den Pfadfindern machen: Wir bringen das „ORF-Friedenslicht aus Bethlehem für Thüringen“ von Plaue über Martinroda, Geraberg und Elgersburg nach Ilmenau.

5. Weihnachten steht vor der Tür

Wie in meinem letzten Newsletter angekündigt besuchte ich wieder viele Weihnachtsmärkte unserer Region. Besonders schön waren zudem die Weihnachtskonzerte des Goethegymnasiums in Ilmenau (6. Dezember) und des Gleichense-Gymnasiums in Ohrdruf (14. Dezember). Gelungen waren zudem die Seniorenweihnachtsfeiern in Sundhausen (15. Dezember) und in Geschwenda am (16. Dezember). Mit der JU Ilm-Kreis hatte ich am 5. Dezember gemeinsam mit der Bäckerei Nagel in Arnstadt Plätzchen gebacken, die wir auf den Weihnachtsmärkten verteilten. Gemeinsam mit der JU Gotha habe ich am 14. Dezember an der Aktion „Gotha kocht“ auf dem Buttermarkt teilgenommen. Zudem wird die JU Gotha bei der großen Shoppingnacht am 21. Dezember mit einem Stand auf dem Gothaer Neumarkt vertreten sein, den auch ich mitgestalte. Am 24. Dezember werden Landrat Konrad Gießmann und ich wieder Behörden wie Polizei, Bundeswehr, DRK und Krankenhaus besuchen und uns bei den Diensthabenden bedanken.

Ich wünsche Ihnen allen ein frohes Weihnachtsfest, besinnliche Feiertage und einen guten Rutsch in ein erfolgreiches Jahr 2013!