Zu Gast bei der Feuerwehr Herrenhof

Geibert und Schipanski zu Gast bei der Freiwilligen Feuerwehr Herrenhof

Datei herunterladen  Geibert und Schipanski zu Gast bei der Freiwilligen Feuerwehr Herrenhof  |  9. Juli 2013  

Am Montag (01.07.2013) besuchte der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Tankred Schipanski gemeinsam mit dem Thüringer Innenminister Jörg Geibert (CDU) die Freiwillige Feuerwehr in Herrenhof. Die Gemeinde Herrenhof baut ein neues Feuerwehrgerätehaus. Der Freistaat fördert das Vorhaben mit 64.000 Euro. Bürgermeister Axel Nagel und der beauftragte Architekt Steffen Ruppe stellten Geibert und Schipanski die Planungen vor. In dem neuen Gebäude soll nicht zur Platz für Fahrzeuge und Ausrüstung geschaffen, sondern auch ein Schulungsraum u.a. für die Jugendfeuerwehr integriert werden.

Die Politiker nutzten den Besuch, um den Feuerwehrfrauen und -männern für Ihren großen ehrenamtlichen Einsatz zu danken. „Die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr stehen nicht nur bereit wenn es brennt. Ihr ehrenamtliches Engagement ist unabdingbar für ein aktives Gemeindeleben. Kein Fest ohne Feuerwehr.“, lobte Schipanski.

Als Dankeschön und Anerkennung für das geleistete Engagement überreiche Innenminister Geibert einen Sankt-Florian-Teller an Bürgermeister Nagel und Ortsbrandmeister Ralf Kuretzki.