Trauer um Philipp Mißfelder

Datei herunterladen  Trauer um Philipp Mißfelder  |  13. Juli 2015  

Philipp Mißfelder, CDU-Bundestagsabgeordneter und langjähriger Bundesvorsitzender der Jungen Union, ist in der Nacht zum Montag im Alter von 35 Jahren überraschend verstorben. Der heimische Bundestagsabgeordnete Tankred Schipanski (CDU) erklärt hierzu:

„Ich bin tief bestürzt über den plötzlichen Tod meines noch so jungen und geschätzten Kollegen Philipp Mißfelder. Mit ihm verlieren wir einen sehr engagierten Politiker, der als langjähriger Bundesvorsitzender die Junge Union maßgeblich geprägt hat. Er war ein Vorbild für viele junge politikinteressierte Menschen auch in unserer Region und wir durften ihn als JU-Bundesvorsitzenden einige Male als Gast im Ilm-Kreis und im Landkreis Gotha begrüßen. Philipp Mißfelder stand immer für seine Überzeugungen ein, hat sich leidenschaftlich für die Themen der jungen Generation eingesetzt und gerade junge Menschen für Politik begeistert. Mein aufrichtiges Mitgefühl gilt seiner Familie.“