Schipanski verurteilt Brandanschlag auf Flüchtlingsunterkunft in Friemar

Datei herunterladen  Schipanski verurteilt Brandanschlag auf Flüchtlingsunterkunft in Friemar  |  5. Oktober 2015  

In der Nacht zum Sonntag kam es zu einem Brand an der Flüchtlingsunterkunft in Friemar. Die Polizei geht dem Verdacht der Brandstiftung nach. Der heimische Bundestagsabgeordnete Tankred Schipanski (CDU) sagt hierzu:

„Bestätigt sich der Verdacht der Brandstiftung auf die Flüchtlingsunterkunft in Friemar, so haben wir es mit einer feigen und inakzeptablen Tat zu tun. Wer bewusst das Leben von Menschen in Gefahr bringt, muss mit der vollen Härte des Rechtstaats rechnen. Über Ängste und Sorgen angesichts der Flüchtlingsströme muss es einen Dialog geben, Gewalt gegen Flüchtlinge wird bei uns nicht geduldet.“