Vom 5. bis 7. September 2012 besuchte ich unsere Thüringer Soldaten im Einsatzgebiet in Nordafghanistan. Dort sind Pioniere aus Gera, Grenadiere aus Bad Salzungen, Logistiker aus Bad Frankenhausen und Aufklärer aus Gotha im Einsatz. So begleiteten mich auch meine Thüringer Bundestagskollegen Christian Hirte und Volkmar Vogel. In Mazar-e Sharif, den größten Deutschen Stützpunkt erwartete uns ein eindrucksvolles Programm.

Truppenübungsplatz wird weiter militärisch genutzt Auf Einladung des Bundestagsabgeordneten Tankred Schipanski besuchte der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium der Verteidigung , Christian Schmidt, den Truppenübungsplatz in Ohrdruf. Nach Gesprächen mit den Führungskräften der Kaserne Gotha und des Truppenübungsplatzes Ohrdruf bekräftigte der Staatssekretär die weitere militärische Nutzung des Übungsplatzes. "Die Bundeswehr wird den Truppenübungsplatz als Standortübungsplatz für die Friedensteinkaserne in Gotha weiter militärisch nutzen. Dazu wird die gesamte Fläche des Übungsplatzes benötigt," so Schmidt.