[download id="832"]Newsletter 78 – abonnieren Auch im Oktober 2014 hatte für mich die Arbeit im Wahlkreis wieder hohe Priorität. Über die jüngsten Entwicklungen im Freistaat Thüringen sorgen sich viele Bürgerinnen und Bürger. Es ist unverständlich, dass nunmehr diejenigen, die die Landtagswahlen verloren haben, ohne Rücksicht auf den Willen der Wähler die Regierungsgeschäfte für sich beanspruchen. Ich engagiere mich für ein starkes Thüringen unter Verantwortung der CDU und hoffe sehr, dass das rot-rot-grüne Schreckgespenst noch vertrieben werden kann. Für den Freistaat steht viel auf dem Spiel. Aus Berliner Sicht weiß ich, dass uns ein derartiges Bündnis um Jahrzehnte zurückwirft und wir unsere Spitzenposition unter den jungen Bundesländern sofort verlieren würden.

[download id="820"] Der ambulante Hospizdienst des Malteser Hilfsdienstes Arnstadt sowie Denny Euchler von der Lebenshilfe Ilm-Kreis wurden am 16. und 17. September 2014 mit dem Engagementpreis „HelferHerzen“ ausgezeichnet. Der Preis wird von der Drogeriekette dm gestiftet und ist mit jeweils 1.000 Euro Fördergeld verbunden. Partner sind der Naturschutzbund Deutschland, der Deutsche Kinderschutzbund und die Deutsche UNESCO-Kommission. Gemeinsam mit der dm-Regionalbeauftragten Sabine Zink nahm Jurymitglied Tankred Schipanski die Auszeichnung vor. „Durch ihren ehrenamtlichen Einsatz bereichern die Preisträger das Leben und den Alltag vieler Menschen in der Region und sind eine wichtige Stütze für sie in schwierigen Situationen. Für dieses Engagement möchte ich mich auch persönlich ganz herzlich bedanken“, so der Bundestagsabgeordnete.