[download id="1161" display="Jahresausklang"]Newsletter abonnieren Der Monat November ist geprägt von den Gedenktagen zum Ende des Jahres. Am 9. November erinnern wir nicht nur an die Maueröffnung im Jahr 1989, sondern auch an die Reichspogromnacht im Jahr 1938. Am 19. November gedachten wir der Opfer von Krieg, Gewalt und Vertreibung im Rahmen des Volkstrauertags. Ich legte auf den Friedhöfen in Gotha, Ilmenau und Gehren Gebinde nieder, um meine Anteilnahme und meinen Respekt stellvertretend für unsere Parteimitglieder zum Ausdruck zu bringen.

[download id="1160" display="Gemeinsam engagiert"]Newsletter abonnieren Nach der Bundestagswahl am 24. September 2017 lag der Schwerpunkt der Arbeit im Monat Oktober zunächst in Berlin. Der 19. Deutsche Bundestag hat sich am 24. Oktober 2017 konstituiert und die Sondierungen laufen aktuell auf Hochtouren. Dabei ist insbesondere die Expertise von uns Fachpolitikern gefragt. Es freut mich, dass in meinen schwerpunktmäßigen Arbeitsbereichen der Digital-, Forschungs- und Bildungspolitik viel Einigkeit zwischen den verhandelnden Parteien besteht. Ich besuche gegenwärtig viele Impulsgeber im Wahlkreis, um auf die Koalitionsverhandlung bestmöglich vorbereitet zu sein.

[download id="1159" display="Herbst mit Traditionen"]Newsletter abonnieren Im Monat September 2017 fand die Bundestagswahl statt, aber neben dem Wahlkampf bin ich natürlich auch weiterhin meiner Wahlkreisarbeit nachgegangen und war viel vor Ort unterwegs. Dabei war mit Sicherheit das Eröffnungskonzert der Thüringen Philharmonie Gotha-Eisenach am 7. September ein Höhepunkt. Die Orchester aus Gotha und Eisenach wurden fusioniert und treten nunmehr gemeinsam als "Thüringen Philharmonie" auf. Ich freue mich besonders, dass wir als Bund dieses Orchester nunmehr mit 300.000 Euro unterstützen, da es ein exzellenter Klangkörper in der Bundesrepublik ist.