Dieser Sitzungswoche ging die Wahl des Bundespräsidenten voraus. Zwischen der Bundesversammlung und der Vereidigung des neuen Staatsoberhauptes am 23. März wurden viele wichtige Themen im Bundestag diskutiert. Über eine kleine Auswahl davon möchte ich Ihnen in diesem Brief aus Berlin gerne berichten.
  1. Mehr Qualität in der Lehrerausbildung
  2. Änderung des Transplantationsgesetzes
  3. Sachverständigenanhörung im Untersuchungsausschuss
  4. Joachim Gauck ist neuer Bundespräsident
  5. Helfende Hand 2012: Bewerben Sie sich jetzt!
  6. Hinter den Kulissen: Umstellung auf die Sommerzeit
[download id = 394]

Der Bundestagsabgeordnete und Bildungspolitiker Tankred Schipanski (CDU) zeigt sich erfreut, dass die TU Ilmenau ab dem 1. Januar 2012 über einen Zeitraum von fünf Jahren hinweg rund 4,2 Millionen Euro vom Bund erhalten wird. Die Mittel werden vom Bundesministerium für Bildung und Forschung im Rahmen des Qualitätspakts Lehre bereit gestellt. Mit diesem Förderprogramm wird eine breit wirksame und regional ausgewogene Unterstützung für gute Studienbedingungen an deutschen Hochschulen finanziert.

Die von der christlich-liberalen Koalition vorangebrachten Maßnahmen zur Umsetzung des Bologna-Prozesses an den deutschen Hochschulen tragen Früchte. Das bilanzierte der Bildungspolitiker und Bundestagsabgeordnete Tankred Schipanski am Freitag (6. Mai 2011) im Nachgang der diesjährigen Nationalen Bologna-Konferenz, bei der er die CDU/CSU-Bundestagsfraktion vertreten hatte.  Die Bafög-Reform, der Qualitätspakt Lehre und die Vereinheitlichung von Akkreditierungsstandards seien Meilensteine auf dem Weg des Bologna-Prozesses.