Lehrbienenstand vermittelt Praxiswissen

Datei herunterladen  Lehrbienenstand vermittelt Praxiswissen  |  19. Mai 2014  

Schipanski und Bühl besuchen Ilmenauer Bienenzüchterverein
Am 16. Mai 2014 besuchte der örtliche Bundestagsabgeordnete Tankred Schipanski gemeinsam mit Stadtrat und CDU-Landtagskandidat Andreas Bühl den Lehrbienenstand des Bienenzüchtervereins Ilmenau. Hier haben Schulklassen, Besucher und Neuimker die Möglichkeit, sich über das Einmaleins der Bienenzucht zu informieren. So kann man am Lehrbienenstand beispielsweise Wachs verarbeiten oder das Trennen von Bienenvölkern demonstrieren. Regelmäßig führt Imker Christian Spantig Projekte mit Schulklassen durch, so zum Beispiel mit der Assisi-Schule in Ilmenau.

Schipanski und Bühl lobten das Engagement des Vereins: „Es ist nicht alltäglich, sich aus nächster Nähe über die Bienenzucht informieren zu können. Vor allem für die Schülerinnen und Schüler aus der Region bietet der Lehrbienenstand eine einmalige Gelegenheit, das Wissen aus dem Biologieunterricht durch Praxiserfahrung zu ergänzen“.

Rund 30 Vereinsmitglieder bewirtschaften die Vereinsfläche hinter dem Ilmenauer Tierpark direkt am Ufer des Erholungsgebiets „Großer Teich“. Durch Unterstützung von Sponsoren, der Stadt Ilmenau und Lottomitteln konnte die Außenfassade des Vereinsgebäudes neu gestaltet sowie ein Schulungsraum eingerichtet werden.