Demonstranten nicht kriminalisieren

Datei herunterladen  Demonstranten nicht kriminalisieren  |  1. Dezember 2014  

Der Bundestagsabgeordnete Tankred Schipanski (CDU) wird sich an der Demonstration gegen eine rot-rot-grüne Koalition am 4. Dezember beteiligen. „Es geht am Donnerstag darum, ein friedliches Zeichen zu setzen gegen einen linken Ministerpräsidenten und Rot-Rot-Grün und für ein starkes Thüringen. Ich appelliere an die Koalitionäre, die Ängste und Sorgen der Menschen ernst zu nehmen. Die Kriminalisierung der friedlichen Demonstranten weckt bei mir und den Opfern des DDR-Regimes schlechte Erinnerungen daran, wie damals Ausreisewillige behandelt wurden.

Nicht die Demonstranten, sondern die Verantwortlichen von Rot-Rot-Grün, die den friedlichen Protest auf eine Stufe mit Kriminellen und Rechten stellen, schaffen ein vergiftetes politisches Klima.“