Schipanski unterstützt Programmierinitiative für Schüler

Datei herunterladen  Schipanski unterstützt Programmierinitiative für Schüler  |  16. Februar 2016  

Regelschule Waltershausen erhält ein kostenloses Starterpaket zum bundesweiten Start der Initiative „Code Your Life“
In der Arbeitswelt von morgen werden mehr als drei Viertel der Arbeitsplätze direkt oder indirekt mit digitalen Technologien zu tun haben. Unternehmen suchen händeringend Nachwuchskräfte im Bereich IKT. Die Bildungsinitiative „Code your Life“ von Microsoft hat deshalb das Ziel, 10- bis 14-jährige Kinder und Jugendliche an das Programmieren heranzuführen. Zum Start des bundesweiten Programms am Dienstag in Berlin wurden die ersten „Code your Life“- Starterpakete an Schulvertreter übergeben. Für die Regelschule Waltershausen, die als erste Thüringer Schule an der Programmierinitiative teilnimmt, nahm Informatiklehrer Tom Höpfner das Paket entgegen. Der heimische Bundestagsabgeordnete Tankred Schipanski (CDU) ist Botschafter der Initiative.

„IT-Kenntnisse sind heute eine wichtige Schlüsselkompetenz und in nahezu jedem Berufsfeld unverzichtbar. Deshalb sollte digitale Bildung an den Schulen eine größere Rolle spielen“, sagte Schipanski, der Bildungs- und Digitalpolitiker ist. „Programmieren muss neben Lesen, Schreiben und Rechnen zu einer vierten Kulturtechnik der digitalen Gesellschaft werden“, so Sabine Bendiek, Vorsitzende der Geschäftsführung von Microsoft Deutschland. „Mit Code your Life eröffnen wir Kindern bereits frühzeitig den Zugang zur Welt der IT und befähigen sie zu einer kompetenten Teilhabe an der digitalisierten Gesellschaft.“

Die Initiative Code your Life ist Teil des gesellschaftlichen Engagements von Microsoft. In einem ersten Schritt werden 100 Schulen sowie Kinder- und Jugendeinrichtungen mit kostenlosen Starterpaketen ausgestattet, die eine professionelle Betreuung der jeweiligen Einrichtung durch die Medienpädagogen des 21st Century Competence Center, einen „Mirobot“-Malroboter-Bausatz und einen Trainer-Tabletcomputer umfassen. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.code-your-life.org/

Personen auf dem Bild: Sabine Bendiek, Schüler und Schülerin einer Berliner Schule, Tankred Schipanski, Tom Höpfner, Thomas Schmidt