Sehr geehrte Damen und Herren,

am 26. Mai finden in Thüringen Kommunalwahlen und die Europawahl statt. Sie dürfen wichtige Entscheidungen darüber treffen, wie Politik vor Ort und in Europa gestaltet wird. Die Europäische Union erlebt seit 74 Jahren die längste Friedensepoche. Das ist nicht selbstverständlich. Die CDU arbeitet für ein friedliches und starkes Europa und damit auch für eine gute Zukunft Deutschlands. Anspruch unserer Kommunalpolitik im Ilm-Kreis und im Landkreis Gotha ist, dass die Menschen sich vor Ort zu Hause fühlen. Wir kämpfen für gleichwertige Lebensverhältnisse in Stadt und Land. Deshalb werbe ich für die Kandidaten der CDU und bitte Sie, am Sonntag wählen zu gehen!

Ihr Tankred Schipanski.

Besuch in der Thüringer Verwaltungsfachhochschule in Gotha

Verwaltung 4.0: Einen Vortrag zum Thema E-Government, also einer modernen digitalen Veraltung, hielt ich am Montag (13.05.2019) an der Thüringer Fachhochschule für öffentliche Verwaltung in Gotha. Als digitalpolitischer Sprecher der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag berichtete ich über politische Maßnahmen in diesem Bereich. So sollen beispielsweise bis 2022 575 Verwaltungsdienstleistungen im Rahmen des Onlinezugangsgesetzes komplett online erledigt werden können. Damit die Digitalisierung solcher Vorgänge, wie zum Beispiel die Beantragung von Elterngeld nutzerfreundlich gelingt, wird dies gemeinsam mit den Nutzern in sogenannten Digitalisierungslaboren erarbeitet.  Ich bin überdies froh, eine derart exzellente Bildungseinrichtung im Freistaat zu wissen. Mit meinem Vortrag wolle ich neben der Vermittlung fachlicher Aspekte auch die Verwaltungsnachwuchs für die digitale Verwaltung motivieren.