Tambach-Dietharz‘ Bürgermeister Marco Schütz ludt auch in diesem Jahr wieder zum Neujahrsempfang der Stadt Tambach-Dietharz im Thüringer Wald. Zu dieser Gelegenheit gab er einen Rückblick auf ein erfolgreiches und aktives Jahr 2018, welches vor allem durch das Ehrenamt im Ort geprägt war. Aber auch die Gemeindegebietsreform war ein Thema, welches die Stadt auch über das Jahr 2018 beschäftigt. In einem Jahresausblick stellte Marco Schütz die großen Vorhaben der Stadt vor. Der Neujahrsempfang war zudem ein würdevoller Rahmen zur Vergabe der Ehrenamtskarten des Landkreises Gotha.

Bei der Kreisrammlerschau des Landkreises Gotha am Samstag in Günthersleben (Gemeinde Drei Gleichen) waren allerlei interessante unf faszinierende Rammler zu sehen. Insgesamt 120 Tiere in verschiedenen Rassen und Farbenschlägen waren vertreten. Ein großer Dank gilt dem Kleintierzuchtverein in Günthersleben für das starke Ehrenamt und diese wichtige Traditionspflege. 

Gestern besuchte ich im Rahmen meiner regelmäßigen Firmenbesuche die Computer System GmbH Ilmenau (CSI) am Standort in Gotha. Das Unternehmen ist spezialisiert auf digitales Lernen. In virtuellen Klassenräumen werden die Teilnehmer in verschiedensten Bereichen geschult und weitergebildet. Sollte ein Teilnehmer einen Aspekt des Online-Unterrichts nicht auf Anhieb verstanden haben oder Fragen haben, so können Sie Ihre Fragen ganz klassisch offline an die zahlreichen Bildungsberater vor Ort stellen.

Zum Jahresende lud die Initiativgruppe der in der DDR geschiedenen Frauen zu einer vorweihnachtlichen Feier in den Club Galetti nach Gotha ein. Dieser Einladung folgte ich gern. Seit vielen Jahren steht die Gruppe mit mir in engem Kontakt. Gemeinsam streiten wir für einen Ausgleich von Benachteiligungen für die Betroffenen. Wir haben schon einige Teilerfolge erzielen können und sind auf einem guten Weg. Darüber informierte ich die Damen auch an diesem Nachmittag.