Junge Union verteilte Weihnachtsplätzchen

Die Junge Union (JU) Ilm-Kreis verteilte am letzten Wochenende auf dem in Arnstadt stattfindenden Weihnachtsmarkt Plätzchen und wünschte den Besuchern ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest.

Mit dabei war der JU-Kreisvorsitzende und CDU-Bundestagskandidat Tankred Schipanski, der sich über die hohe Resonanz bei den Weihnachtsmarktbesuchern freute. „Nicht nur die Kinder freuten sich über die kleinen Tüten mit feinen Weihnachtsplätzchen, sondern auch die Älteren nahmen die kleine Gabe dankend an.“ Zudem warb Schipanski und das JU-Team für einen Verkaufs- und Spendenstand zu Gunsten der Kindernothilfe Arnstadt auf dem Weihnachtsmarkt. Die Einnahmen werden in Kürze übergeben.

Die Freunde der JU kamen dabei mit vielen Menschen ins Gespräch, die ihnen thematische Wünsche für das anstehende Wahljahr mit auf dem Weg gaben. Insbesondere freuten sich die Weihnachtsmarktbesucher Tankred Schipanski als CDU-Bundestagskandidat persönlich kennen zu lernen. Gerade zur Weihnachtszeit steht das soziale Engagement der Parteien und ihrer Mitglieder im Mittelpunkt. Die Kindernothilfe Arnstadt ist dabei mit Sicherheit ein richtiger Adressat.

Datei herunterladen  Junge Union verteilte Weihnachtsplätzchen  |  7. Dezember 2008