Schipanski dankt den Närrinnen und Narren

Bevor morgen der politische Aschermittwoch das Ende der Faschingszeit einläutet, bedankt sich der heimische Bundestagsabgeordnete Tankred Schipanski nochmals bei allen Faschingsvereinen seines Wahlkreises für die schöne Saison 2011/12. Schipanski besuchte zahlreiche Sitzungen der Faschingsvereine und zeigte sich von der Kostüm-, Ideen- und Themenvielfalt beeindruckt. „Den Aktiven in den Faschingsvereinen ein ganz herzliches Dankeschön. Sie haben die vielen Gäste der Sitzungen herzerfrischend zum Lachen gebracht. Gerade die heimische sowie Berliner Politik waren oft Anknüpfungspunkte für Büttenreden.“ so Schipanski.

Besonders gelungen gewesen sei der diesjährige Kreiskarnevalsumzug des Landkreises Gotha in Waltershausen. „Dieser Umzug ist zu einer schönen Tradition geworden, die durch Landrat Konrad Gießmann begründet wurde. Die Karnevalsvereine zeigen ein tolles ehrenamtliches Engagement und leisten eine großartige Nachwuchsarbeit wie zum Beispiel die jungen Garden erkennen lassen.“ findet Schipanski.

In Gotha findet in diesem Jahr noch ein besonderer Termin statt: Am 3. März richtet die Gothaer Karnevalsgemeinschaft 1969 e.V. die Mitgliederversammlung des Landesverbands Thüringer Karnevalsvereine e.V., das 10. Präsidententreffen, aus. Auch daran wird Schipanski teilnehmen.

Datei herunterladen  Schipanski dankt den Närrinnen und Narren  |  22. Februar 2012