Schipanski und Kruse treffen Kneipp-Vorsitzenden Scholze Vier Kneipp-Schulen, vier Kneipp-Kitas und zwei Kneipp-Pflegeeinrichtungen – der Landkreis Gotha ist Vorreiter bei der Verankerung der kneipp’schen Gesundheitslehre in den Alltag. Damit das so bleibt, will die Politik das Engagement nach Kräften unterstützen. Dies versicherten CDU-Landratskandidat Holger Kruse und der Bundestagsabgeordnete Tankred Schipanski (CDU) bei einem Treffen mit dem Vorsitzenden des Kneipp-Landesverbandes Thüringen, Dr. Sigurd Scholze, in Tabarz.

[download id="1159" display="Herbst mit Traditionen"]Newsletter abonnieren Im Monat September 2017 fand die Bundestagswahl statt, aber neben dem Wahlkampf bin ich natürlich auch weiterhin meiner Wahlkreisarbeit nachgegangen und war viel vor Ort unterwegs. Dabei war mit Sicherheit das Eröffnungskonzert der Thüringen Philharmonie Gotha-Eisenach am 7. September ein Höhepunkt. Die Orchester aus Gotha und Eisenach wurden fusioniert und treten nunmehr gemeinsam als "Thüringen Philharmonie" auf. Ich freue mich besonders, dass wir als Bund dieses Orchester nunmehr mit 300.000 Euro unterstützen, da es ein exzellenter Klangkörper in der Bundesrepublik ist.