[download id="793"]Newsletter 74 – abonnieren Nach den Kommunalwahlen im Mai 2014 konstituierten sich die kommunalen Parlamente im Juni. Zudem feierte am 14. Juni der Ilm-Kreis sein 20-jähriges Bestehen. Es sei an dieser Stelle ausdrücklich den Altlandräten sowie Verantwortungsträgern gedankt, die den Ilm-Kreis so zum Blühen gebracht haben. Der frühere Gothaer Landtagsabgeordnete und Thüringer Wirtschaftsminister Franz Schuster warnte in seiner Festrede vor den Plänen der amtierenden Landrätin und ihrer Partei „Die Linke“, die eine Auflösung des Ilm-Kreises bedenken würden. Für viele Festgäste war und ist es bitter zu erleben, wie Menschen, die den Aufbau des Ilm-Kreises jahrzehntelang verhindert haben, nunmehr Verantwortung tragen und das Geschaffene aus ideologischen Gründen gefährden.

[download id="679"] Der heimische Bundestagsabgeordnete Tankred Schipanski (CDU) weist die jüngste Kritik des Neustädter Bürgermeisters Dirk Macheleidt (SPD) zurück (nur Thüringer Allgemeine, Lokalteil Ilmenau vom 17.09.2013). Dieser hatte zu Wochenbeginn Zweifel daran geäußert, dass Schipanski das Land Thüringen zu Beihilfen für den Winterdienst in den Rennsteiggemeinden bewegen könne.