Schipanski nimmt an zentraler Gedenkfeier in Berlin teil Am Sonntag (18. November 2018) findet im Berliner Reichstagsgebäude die zentrale Gedenkveranstaltung zum Volkstrauertag statt, an der auch der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Tankred Schipanski teilnimmt. Er wird begleitet von Landrat a.D. Konrad Gießmann, Vorstandsmitglied des Landesverbandes Thüringen im Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge. Der französische Staatspräsident Emmanuel Macron hält die Gedenkrede. Das Totengedenken spricht Bundespräsident Dr. Frank-Walter Steinmeier.

[download id="1161" display="Jahresausklang"]Newsletter abonnieren Der Monat November ist geprägt von den Gedenktagen zum Ende des Jahres. Am 9. November erinnern wir nicht nur an die Maueröffnung im Jahr 1989, sondern auch an die Reichspogromnacht im Jahr 1938. Am 19. November gedachten wir der Opfer von Krieg, Gewalt und Vertreibung im Rahmen des Volkstrauertags. Ich legte auf den Friedhöfen in Gotha, Ilmenau und Gehren Gebinde nieder, um meine Anteilnahme und meinen Respekt stellvertretend für unsere Parteimitglieder zum Ausdruck zu bringen.