Schipanski und Kaiser besuchen Traditionsunternehmen Schleipdruck

Der Gothaer Bundestagsabgeordnete Tankred Schipanski und der Oberbürgermeisterkandidat Matthias Kaiser (beide CDU) besuchten am 11. April das Gothaer Traditionsunternehmen Schleipdruck. Die Geschichte der Druckerei geht zurück bis ins Jahr 1835 und wird heute in der fünften Generation geführt. Firmeninhaber Heiko Schleip führte die Politiker gemeinsam mit seinem Vater durch den Betrieb, den er 2005 übernommen hat. „Die lange Tradition von Schleipdruck zeigt, dass der Betrieb mit den richtigen Innovationen und einem qualitativen Angebot bis heute erfolgreich ist. Solche Unternehmen brauchen wir in Gotha und dafür müssen wir die richtigen Rahmenbedingungen schaffen“, sagte Schipanski.

Mit dem Standort am Luftschiffhafen sei der Betrieb außerdem gut angebunden. „Ich freue mich darüber, dass Matthias Kaiser als Oberbürgermeisterkandidat bei den mittelständischen Unternehmen gut ankommt. Gotha verfügt nicht nur über Kultur, sondern auch über Wirtschaftskompetenz. Für diese Politik steht Matthias Kaiser“, zeigte sich der Bundestagsabgeordnete überzeugt.

Datei herunterladen  Schipanski und Kaiser besuchen Traditionsunternehmen Schleipdruck  |  11. April 2012