Sommerfrische

Datei herunterladen  Sommerfrische  |  24. August 2015  Newsletter 89
Newsletter 89, August 2015 – abonnieren

In diesem Jahr haben wir einen richtig schönen Sommer! Bei warmen Temperaturen und Sonnenschein finden viele Veranstaltungen und Ferienangebote im Freien statt. Natürlich feierten auch wieder viele Vereine ihre Sommerfeste, so z. B. die Senioren Union Ilm-Kreis und der Verband der Vertriebenen in Gehren.


Austauschjahr in den USA

Im Jahr 1983 haben der Deutsche Bundestag und der US-Congress ein gemeinsames Austauschprogramm ins Leben gerufen, das die Verständigung zwischen jungen Menschen beider Länder fördern soll. Als Bundestagsabgeordneter bin ich im Rahmen dieses Parlamentarischen Patenschafts-Programms (PPP) auch in diesem Jahr wieder Pate für einen Jugendlichen aus meinem Wahlkreis, der ein Jahr lang eine amerikanische High-School besucht. Nach einem Auswahlverfahren konnte ich im August Ronja Rang aus Gierstädt in die USA schicken. Zugleich kehrte in diesem Sommer Annunziata Kim Schönefeld aus Arnstadt von ihrem Auslandsjahr in Michigan zurück und berichtete mir begeistert von ihren Erlebnissen. Die Bewerbungsphase für das nächste Programmjahr 2016/2017 läuft noch bis zum 11. September 2015. Weitere Informationen unter www.bundestag.de/ppp.

Mit Austauschschülerin Annunziata Kim

Mit Austauschschülerin Annunziata Kim

Gedenktag am 13. August

Der Ilmenauer Verein „Gesichter geben – Opfer der Diktatur 1945-1989 in Ilmenau e.V.“ traf sich im August zu seiner jährlichen Mitgliederversammlung. An der Ilmenauer Jakobuskirche errichtete der Verein ein Denkmal, an dem wir alljährlich am 17. Juni der Opfer des Volksaufstandes in der DDR im Jahr 1953 gedenken. Am 13. August, dem Tag des Mauerbaus, erinnerten wir hier an die Mauertoten und vielen Opfer des DDR-Grenzregimes. Allein der Bau der Berliner Mauer im Jahr 1961 dokumentiert den „Unrechtsstaat“. Einen Eindruck davon bekommen die vielen Besuchergruppen in Berlin, wenn sie den ehemaligen Todesstreifen besichtigen. Besonders bitter ist es für viele Menschen in Thüringen, dass die direkte Nachfolgepartei der SED, die Linke, heute im Freistaat wieder Regierungsverantwortung trägt.

Denkmal für die Opfer der DDR-Diktatur

Denkmal für die Opfer der DDR-Diktatur

Touristische Höhepunkte

Mit der Idee der „Thüringeti“ wird in Crawinkel seit langem um Touristen geworben. Initiator Heinz Bley organisierte in diesem Monat auf seinem Gelände in Crawinkel eine sehr gelungene Landesmeisterschaft der Vielseitigkeitsreiter Thüringens. Höhepunkt war für mich eine Kutschfahrt mit einem Vierspanner über das Turniergelände. Ferner besuchte ich die kleine Familienbrauerei Schmiedeknecht in Herrschdorf, die nicht nur um Kunden für ihr gutes Bier wirbt, sondern auch touristisch ein Kleinod ist.

Ebenfalls ein Tipp für Kenner ist das Heimatmuseum in Frauenwald. Die in der Nähe befindliche Wildbeobachtungsstelle lohnt einen Besuch und ist gerade im Herbst beim Hirschbrüllen ein sehr gefragter Ausflugspunkt. Auch feierte in diesem Monat das Schaubergwerk „Volle Rose“ in Oehrenstock das 20. Bergmannsfest sowie der Grillhersteller Thüros in Georgenthal sein alljährliches Sommerfest. Der Verein Oldtimer & Motorsportfreunde Käfernburg veranstaltete am Wochenende des 15. August sein 3. Oldtimer-Treffen in Luisental. Ein Ereignis, das alle zwei Jahre stattfindet und hunderte Besucher in die Region lockt. Sehr würdevoll wurde in der Bachstadt Arnstadt dem Todestag von Johann Sebastian Bach am 28. Juli mit einem Orgelkonzert in der Bachkirche gedacht.

Im Heimatmuseum in Frauenwald

Im Heimatmuseum in Frauenwald

Trauung

Der ein oder andere hat es vielleicht schon der Presse entnommen: Ich habe mich getraut. Am 31. Juli habe ich standesamtlich auf Schloss Friedenstein meine langjährige Freundin Stefanie geheiratet. Für die vielen Glückwünsche und die Aufmerksamkeiten sowie den tollen Polterabend in Angelroda bedanke ich mich sehr herzlich.

Wir haben uns getraut!

Wir haben uns getraut!

Sommertour

Meine diesjährige Sommertour findet in der ersten Schulwoche vom 24. August bis 29. August 2015 statt. Ich bin gespannt auf interessante Begegnungen bei den Terminen bei Vereinen und Firmen. Den Plan mit den verschiedenen Aktivitäten finden Sie auf meiner Homepage www.tankred-schipanski.de/14499. Ich würde mich sehr freuen, Sie bei einer der Veranstaltungen persönlich zu treffen.