Vortrag zur Digitalisierung

Datei herunterladen  Vortrag zur Digitalisierung  |  9. Dezember 2015  

Schipanski zu Gast bei der Gothaer Seniorenakademie
Wie entwickelt sich die Digitale Gesellschaft? Dieser Frage ging der heimische Bundestagsabgeordnete Tankred Schipanski, der auch Mitglied im Bundestagsauschuss Digitale Agenda ist, am Montag (07.12.2015) in zwei Vorträgen im Rahmen der 9. Seniorenakademie in Gotha nach.

„Die Digitalisierung verändert unseren Alltag, und zwar generationenübergreifend. Gut, dass schon über 50 Prozent der über 60-jährigen regelmäßig im Internet unterwegs sind“, so Schipanski. Er freue sich über die Offenheit und Neugier der Senioren gegenüber den neuen Technologien. Denn diese böten nicht nur vielfältige Möglichkeiten um miteinander in Kontakt zu treten, Freizeit zu gestalten oder einzukaufen, sondern auch Erleichterungen im Kontakt mit Behörden, beispielsweise bei der Beantragung eines Reisepasses.

Neben einer Einführung in die Welt des Internets mit Facebook, Wikipedia, Youtube und Co. zeigte Schipanski in seinen Vorträgen künftige Entwicklungen der Digitalisierung in unterschiedlichen Lebensbereichen auf, seien es intelligente Maschinen in der Produktion, Roboter als Haushaltshelfer oder selbstfahrende Autos.