Durchstarten ins neue Jahr

Datei herunterladen  Durchstarten ins neue Jahr  |  31. Januar 2017  
Newsletter abonnieren

Der Jahreswechsel fand diesmal in einer sternenklaren kalten Nacht statt. Traditionell begrüßen wir das neue Jahr mit einer Silvesterfeier und Neujahrsempfängen, wie zum Beispiel in Gotha, Günthersleben-Wechmar sowie Tambach-Dietharz. Erstmals lud auch der Verein „BiG – Basketball in Gotha“ zu einem Neujahrstreffen. Die Schützen von Plaue besuchte ich beim Neujahrsschießen und die Altschützen von Gotha bei ihrem Neujahrsglühen. Ich freute mich zudem über den Besuch der Sternsinger, die auch in diesem Jahr Haus und Büro segneten.

Die Sternsinger zu Gast im Ilmenauer CDU-Büro

CDU-Neujahrstraditionen

Der CDU Kreisverband Gotha lädt gemeinsam mit der Kreistagsfraktion seit einigen Jahren zu einem Neujahrstreffen, das in diesem Jahr in Apfelstädt stattfand. Ich hatte die Ehre, die Neujahrsrede halten zu dürfen. Darin zog ich Bilanz für das Jahr 2016  und ich stimmte auf die Bundestagswahl 2017 ein. Beim traditionellen Schlachtfest der CDU Ilm-Kreis in Neustadt am Rennsteig stand in diesem Jahr das Thema Gebietsreform in Thüringen im Mittelpunkt. Festredner war der Chef der Jungen Union Thüringen und Landtagsabgeordnete Stefan Gruhner. Auch konnten wir den Landrat des Landkreises Gotha, Konrad Gießmann, begrüßen, der die Klage seines Landkreises gegen die geplante Zwangsfusion mit dem Ilm-Kreis erläuterte. Die CDU bleibt der Auffassung: Sowohl der Landkreis Gotha als auch der Ilm-Kreis können und sollen eigenständig bleiben.

Traditionelles Schlachtfest der CDU Ilm-Kreis in Neustadt am Rennsteig

Ursaurierforschung nimmt Gestalt an

Im Herbst letzten Jahres hatte der Deutsche Bundestag drei Millionen Euro für die Ursaurierforschung im Landkreis Gotha bewilligt. Durch eine Kooperation des Museums für Naturkunde Berlin,  der Stiftung Schloss Friedenstein in Gotha und der Stadt Tambach-Dietharz sollen die Grabungen am Bromacker fortgesetzt und die Fundstücke präsentiert werden. Auf meine Einladung hin trafen sich die Projektpartner am 18. Januar 2017 in Berlin, um einen Zeitplan und die nächsten Schritte zu planen und zu besprechen. Ich bin zuversichtlich, dass dieses Projekt zum einen spannende wissenschaftliche Erkenntnisse bringt und zum anderen großes touristisches Potenzial für den Landkreis Gotha hat. Ziel ist es, die Öffentlichkeit schon am Entstehungsprozess teilhaben zu lassen und Wissenschaft so erlebbar zu machen.

Projekttreffen der Ursaurierforschung im Naturkundemuseum in Berlin

Mittelstand feiern

Der Mittelstand ist die treibende Wirtschaftskraft in Deutschland. Seine Interessen vertritt unter anderem der Bundesverband Mittelständischer Wirtschaft (BVMW), dessen Kreisverband Gotha traditionell zu Beginn des neuen Jahres zu einem Mittelstandsball lädt. Dem Kreisvorsitzenden Otto Eismann ist es auch in diesem Jahr wieder gelungen, unsere verdienten Mittelständler in einem passenden Rahmen zu würdigen. Den Preis für eine gelungene Unternehmensnachfolge erhielt die Unternehmerfamilie Klatt aus Bufleben (Klatt Metallbau GmbH).

Auch in diesem Monat besuchte ich wieder viele Unternehmer in der Region: die GFU Institut GmbH in Gotha, die mir neue Formen des E-Learnings präsentierte; die MRB Automation in Ilmenau, die den Innovationspreis 2016 des Freistaates Thüringer erhielt; die Thüros GmbH in Georgenthal, die Richtfest für ein neues Gebäude feierte; den Reiterhof Oberpörlitz, der nach schweren Hochwasserschäden wieder nach vorne blickt; sowie den neuen Geschäftsführer der Ilm-Kreis-Kliniken, der kürzlich diese verantwortungsvolle Aufgabe übernahm.

Zu Besuch beim Träger des Innovationspreises 2016: MRB Automation

Winterwetter

Am Wochenende des 21. Januar fand in Schmiedefeld der Milka Schülercup des Deutschen Skiverbandes in den Disziplinen Skisprung und Nordische Kombination statt. Ein herzliches Dankeschön dem Schmiedefelder Wintersportverein für die hervorragende Ausrichtung dieses Wettkampfes. „Ski und Rodel gut“ hieß es  in diesem Monat. Das nutzte ich natürlich auch privat mit der Familie. Weitere tolle Winterereignisse in der Region stehen noch bevor, zum Beispiel das Schlittenhunderennen in Frauenwald sowie der Schneeskulpturenwettbewerb in Schmiedefeld jeweils am 11. und 12. Februar. Zudem ist die Faschingssaison im vollen Gange, zu der ich in meinem nächsten Newsletter im Februar berichten werde.

Bürgermeisterfasching des Landkreises Gotha in Apfelstädt