Wirtschaftswissenschaftliche Ausgründungen aus TU Ilmenau stärken

Wirtschaftswissenschaftliche Ausgründungen aus TU Ilmenau stärken

CDU-Bundestagskandidat Tankred Schipanski besuchte am 25. September 2009 die Sputnic Consulting GmbH im Technologie- und Gründerzentrum Ilmenau. Die Geschäftsführer André Münnich und Sven Müller begrüßten Schipanski herzlich und präsentierten das Leistungsspektrum des Unternehmens.

„Sputnic Consulting ist ein Beispiel, wie nicht nur technische Unternehmen, sondern auch wirtschaftswissenschaftliche Unternehmen erfolgreich aus der TU Ilmenau ausgegründet werden können.“ so Schipanski. Das Unternehmen beschäftigt viele Studenten, die dort auch Projekt- und Diplomarbeiten schreiben können. Der CDU-Bundestagskandidat sprach sich bei seinem Besuch gegen die vom politischen Mitbewerber geforderte Bildungssteuer sowie Steuererhöhungen aus. Schipanski sagte: „Wir Bürger dürfen nicht noch mehr belastet werden. Die CDU steht für eine Wachstums- und Bildungspolitik ohne Steuererhöhungen.“

Datei herunterladen  Wirtschaftswissenschaftliche Ausgründungen aus TU Ilmenau stärken  |  25. September 2009