Frohe Weihnachten!

Gemeinsam mit Matthias Kaiser und Konrad Gießmann bei der Aktion "Gotha kocht"

Newsletter Nr. 40, Dezember 2011

Die Vorweihnachtszeit ist prägend für den Monat Dezember. Viele Gemeinden veranstalten Weihnachtsmärkte, bei denen engagierte Menschen eine ganze Menge mitgestalten. Für die bevorstehenden Bürgermeister- und Landratswahlen (am 22. April 2012) nominierten die Parteien traditionsgemäß  ihre Kandidaten. Auch konnte ich im Dezember wieder hohen Besuch aus Berlin im Wahlkreis begrüßen.

Die Newsletterthemen

  1. Nominierung der Kandidaten
  2. Staatssekretär Dr. Helge Braun im Ilm-Kreis
  3. Weihnachtsstimmung im Wahlkreis
  4. Sportliche Feiertage
Datei herunterladen  Frohe Weihnachten  |  1. Dezember 2011  

Glückwünsche an Oberbürgermeister Gerd-Michael Seeber zur Nominierung

1. Nominierung der Kandidaten
Am 2. Dezember nominierten die Mitglieder der CDU Gotha ihren Landrats- sowie ihren Oberbürgermeisterkandidaten. Landrat Konrad Gießmann tritt erneut an und für die Stadt Gotha geht Matthias Kaiser ins Rennen. Beides sind hervorragende Kandidaten, die ich in den nächsten Monaten aktiv unterstützen werde. Am 3. Dezember kochten wir bereits zu dritt bei der Aktion „Gotha kocht“ auf dem Gothaer Weihnachtsmarkt. Am 9. Dezember schlug die CDU Ilmenau unseren Oberbürgermeister Gerd-Michael Seeber für eine weitere Amtszeit vor. Ich selbst wurde auf der Jahreshauptversammlung als Vorsitzender der CDU Ilmenau im Amt bestätigt. Die CDU Arnstadt hatte bereits vor geraumer Zeit Knut Vettrich als Bürgermeisterkandidat nominiert. Der Landrat des Ilm-Kreises, Dr. Benno Kaufhold, wird am 15. Januar 2012 von der CDU Ilm-Kreis nominiert.

Mit dem parlamentarischen Staatssekretär beim Firmenbesuch der UST Sensortechnik

 2. Staatssekretär Dr. Helge Braun im Ilm-Kreis
Dr. Helge Braun, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), besuchte gemeinsam mit mir am 5. Dezember die Firma UST in Geschwenda. Geschäftsführer Dr. Olaf Kiesewetter und sein Team präsentierten verschiedene Projekte, die vom BMBF gefördert werden. Sehr viele mittelständische Firmen sowie die TU Ilmenau bekommen im Rahmen verschiedener Förderinitiativen mannigfache finanzielle Mittel vom BMBF. Dafür setze ich mich in Berlin sehr ein und arbeite mit den Beteiligten eng zusammen. Dies zeigt die Innovations- und Zukunftsfähigkeit unseres Mittelstandes und der Universität.

 

 

Vorleserunde im Kindergarten in Friemar

3. Weihnachtsstimmung im Wahlkreis
Natürlich besuchte ich wieder viele Weihnachtsmärkte im Wahlkreis wie in Gotha, Ilmenau, Arnstadt oder Langewiesen. Ob beim Ausschenken von Glühwein, beim Spendensammeln für den Kindernothilfefonds oder beim Kochen für das Mehrgenerationenhaus – gemeinsam mit vielen Freunden engagierte ich mich für verschiedene weihnachtliche Projekte.  Mit der JU Ilm-Kreis verteilte ich selbstgebackene Weihnachtsplätzchen und bei der Seniorenweihnachtsfeier der CDU Geschwenda sang ich mit den Gästen Weihnachtslieder. Pünktlich zum Nikolaustag besuchte ich den Kindergarten in Friemar und las Weihnachtsgeschichten vor. Als Gabe erhielten die Kleinen einen Adventskalender. Am 24. Dezember werde ich wie schon im letzten Jahr die diensthabenden Soldatinnen und Soldaten der Friedensteinkaserne besuchen und meinen Dank aussprechen.

Auf dem Weihnachtsmarkt in Ilmenau

4. Sportliche Feiertage
Die Damen des VfB 91 Suhl haben leider kein Weihnachtfest, sondern erfreuen uns mit ihrer sportlicher Leistung am 27. Dezember in der Wolfsgrube in Suhl. Ferner wird die Mannschaft am 21. Dezember als Thüringer Mannschaft des Jahres 2011 in Oberhof vom Thüringer Sportbund ausgezeichnet. Im Europapokal konnte sich der VfB gegen Innsbruck durchsetzen und wird nunmehr gegen Haifa in Israel spielen. Am 11. Januar findet das Hinspiel in Suhl statt. Gerade in Zeiten, wo in Thüringen viel über die rechtsradikale Mordserie in den Medien diskutiert wird, setzt der VfB Suhl ein wichtige Zeichen für die Völkerverständigung und ein klares Signal für ein buntes Thüringen.

Ich wünsche Ihnen eine frohe und besinnliche Weihnachtszeit sowie einen guten Rutsch in ein gesundes, erfolgreiches Jahr 2012!