Im Mittelpunkt dieser Sitzungswoche des Deutschen Bundestags stand das Thema Energie. Dazu und zu den weiteren aus meiner Sicht wichtigen Themen erhalten Sie hier einen kleinen Überblick. Ich wünsche Ihnen ein erholsames Wochenende und melde mich in der nächsten Woche zum letzten Mal vor der Sommerpause mit einem Brief aus Berlin bei Ihnen.
  1. Energiegesetze beschlossen
  2. Steuerliche Förderung für energetische Gebäudesanierung
  3. Fachkräftemangel bekämpfen
  4. Bildungsniveau in Deutschland steigt
  5. Gäste in Berlin
[download id="226" display="name"]

Die letzten Wochen waren sehr ereignisreich. Durch die erschütternden Ereignisse in Japan und die anschließende Diskussion darüber, wie lang die deutsche Brücke von der Atomenergie zu den erneuerbaren Energien sein soll, durch die Kämpfe in Libyen und die Landtagswahlen ist ein anderes Thema in den Hintergrund geraten. Die Euro-Staaten haben neue Regeln festgelegt, die die Währungsunion zukunftsfest machen. Dabei handelt es sich um ein aus drei Strängen bestehendes Maßnahmenpaket.

Am Donnerstag, 17. März 2011, beschloss der Deutsche Bundestag einen Entschließungsantrag der Regierungskoalition zu der Katastrophe in Japan und ihren Folgen, der nicht nur umfangreiche Aufbauhilfen für Japan ankündigt, sondern auch die Sicherheit der deutschen Atomkraftwerke in den Blick nimmt. Nach der Debatte erklärte der Bundestagsabgeordnete Tankred Schipanski, dass er das von der Bundesregierung initiierte Moratorium zur Laufzeitverlängerung der Atomkraftwerke begrüße.