Sommertour 2010

Besuch auf Schloss Friedenstein - Gotha

Newsletter Nr. 14, Juli 2010.
Die Themen:

  1. Sommertour Landkreis Gotha
  2. Sommertour Ilm-Kreis
  3. Resümee

Mit Beginn der parlamentarischen Sommerpause wird sich auch mein Newsletter etwas ändern. Zukünftig werde ich nach jeder Sitzungswoche direkt aus Berlin einen Newsletter mit bundespolitischen Themen an Sie versenden. Über meine Aktivitäten im Wahlkreis informiere ich Sie weiterhin monatlich in Form dieses Newsletters. Für den Monat Juli 2010 berichte ich heute von der Sommertour unserer Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht, die ich auf Ihren Stationen im Landkreis Gotha und im Ilm-Kreis begleitet habe.

Datei herunterladen  Sommertour 2010  |  1. Juli 2010  

1. Sommertour Landkreis Gotha

Die Ministerpräsidentin im Bürgergespräch

Am 25. und 26. Juni 2010 besuchte unsere Thüringer Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht den Landkreis Gotha. Den Auftakt der Sommertour bildete der Besuch des Schloss Friedenstein mit der Eröffnung des Ekhof-Festivals. Mir war es eine besondere Freude unsere Ministerpräsidentin gemeinsam mit Herrn Dr. Martin Eberle unser Gothaer Schloss zu präsentieren. Die Freunde der Gothaer CDU trafen sich am Abend des 25. Juni 2010 mit der Ministerpräsidentin in Mechterstädt, um sich über aktuelle politische Themenfelder auszutauschen.
Am 26. Juni 2010 besuchte Christine Lieberknecht das Schloss Ehrenstein in Ohrdruf und informierte sich über den Baufortschritt der Sanierungs- und Renovierungsarbeiten. In der Gotha Druck und Verpackung GmbH & Co. KG in Günthersleben-Wechmar präsentierte Geschäftsführer Siegfried Kreuzburg das erfolgreiche Unternehmen mit seinen rund 360 Mitarbeitern und 56 Lehrlingen. Bevor es zur Eröffnung des Landestrachtenfestes in Dachwig ging, besuchte unsere Ministerpräsidentin das Evangelische Altenpflegeheim „Sankt Peter und Paul“ in Döllstädt.

2. Sommertour Ilm-Kreis

Unternehmensbesuch bei BorgWarner - Arnstadt

Am 15. und 16. Juli 2010 besuchte Christine Lieberknecht den Ilm-Kreis. Zum Auftakt der Sommertour gab es ein geselliges Beisammensein in der Ilmenauer Gaststätte „Zur Schortemühle“. Über 60 CDU Freunde waren der Einladung gefolgt und diskutierten mit der Ministerpräsidentin über die aktuelle Landespolitik.
Gemeinsam mit Christine Lieberknecht besuchte ich die Fakultät Maschinenbau der TU Ilmenau. Wir informierten uns über das neu geplante Kompetenzzentrum „Green Mobility“. Das Bundesforschungsministerium unterstützt den Leitmarkt Elektromobilität mit insgesamt 574 Mio. Euro bis 2015 in Deutschland. Bei der Firma Heinz Meßwiderstände GmbH in Elgersburg übergab Geschäftsführerin Haike Heinz den 10.000.000 Temperaturfühler an den langjährigen Kunden Honywell. In der Oberkirche in Arnstadt übernahm unsere Ministerpräsidentin die Schirmherrschaft über die Restaurierungsarbeiten in der 1250 errichteten Kirche. Durch die Sparmaßnahmen im Bereich der Städtebauförderung wird es hier zu zeitlichen Verzögerungen bei der Sanierung kommen. Im Industriegebiet „Erfurter Kreuz“ besuchten wir abschließend die Firmen Süßer Wolf GmbH und die BorgWarner Transmission Systems Arnstadt GmbH wo wir mit den Mitarbeitern und der Geschäftsführung rege ins Gespräch kamen.

3. Resümee

Besichtigungstour an der TU Ilmenau

Die gemeinsame Sommertour mit unserer Ministerpräsidentin war ein ausgewogener Mix aus Kultur und Industrie. Wichtig ist es dabei, mit den Menschen ins Gespräch zu kommen. Ich mache in diesem Sommer ganz bewusst keine eigene Sommertour. Vielmehr begleite ich die Mitglieder unserer Landesregierung bei ihren Besuchen im Landkreis Gotha und im Ilm-Kreis. Mit Freude nehme ich aber auch in diesem Sommer bei den vielen Dorf- und Schützenfesten teil. Über meine aktuellen Aktivitäten können Sie sich jederzeit auf den Onlineseiten informieren.