Nah am Menschen

Datei herunterladen  Nah am Menschen  |  31. August 2013  

Newsletter Nr. 63, August 2013 – abonnieren

Im Monat August ist für viele Menschen Ferienzeit. Zwar habe auch ich parlamentarische Sommerpause, aber das bedeutet nur, dass in Berlin keine Sitzungswochen stattfinden. Die Sommermonate nutze ich daher insbesondere, um im Wahlkreis sehr viel unterwegs zu sein und mit den Menschen vor Ort über Politik und die damit zusammenhängenden Herausforderungen zu sprechen. Viel Freude beim Lesen der kurzen Zusammenfassung meiner bisherigen Besuche.

Viele Besucher

Mit Christine Lieberknecht zum Firmenbesuch im Gelenkwellenwerk Stadtilm

Mit Christine Lieberknecht zum Firmenbesuch im Gelenkwellenwerk Stadtilm

Auch in diesem Monat besuchten wieder zahlreiche Gäste den Landkreis Gotha und den Ilm-Kreis. Thüringens Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht weilte am 15. August mit ihrer Sommertour „Land und Leute“ bei uns. Aus Berlin konnte ich die Vorsitzende des Kulturausschusses des Deutschen Bundestages, Prof. Monika Grütters, auf Schloss Friedenstein in Gotha begrüßen. Unsere Bundeslandwirtschaftsministerin Ilse Aigner besuchte das 1. Deutsche Bratwurstmuseum in Holzhausen. Höhepunkt war zweifelsfrei der Besuch unserer Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel am 26. August in Ilmenau. Über diese Ereignisse werde ich in einem nächsten Newsletter gesondert berichten.

Unternehmertum würdigen

Produktvorstellung bei EJOT in Tambach-Dietharz

Produktvorstellung bei EJOT in Tambach-Dietharz

Ohne unseren innovativen Mittelstand wäre Deutschland nicht so erfolgreich und stark, wie es im Moment ist. Von der Leistungsfähigkeit unserer Wirtschaft konnte ich mich bei Besuchen des Gelenkwellenwerks Stadtilm GmbH, der Avermann Laser- und Kantzentrum GmbH im Amt Wachsenburg, der August Storck KG in Ohrdruf und der EJOT GmbH in Tambach-Dietharz überzeugen. In Arnstadt besuchte ich ferner die Arnstädter Werkzeug- und Maschinenbau AG sowie in Ichtershausen die SW Ingenieurbüro Brandschutz GmbH. Aber auch die Eröffnung eines dm-Marktes in Ilmenau zeugt von der Leistungs- und Zukunftsfähigkeit unserer Wirtschaft. Am 28. August zeichnete der BVMW Kreisverband Gotha seinen Unternehmer des Jahres aus: Hans-Martin Köllner, Geschäftsführer der Vakuum-Härterei Köllner GmbH in Schmerbach. Nochmals herzlichen Glückwunsch!

CDU ist nah am Menschen

Die Züge fahren wieder: Am neuen Viadukt in Angelroda mit Bürgermeister Udo Lämmer

Die Züge fahren wieder: Am neuen Viadukt in Angelroda mit Bürgermeister Udo Lämmer

Die CDU Ortsverbände und Unterorganisationen sind im Wahlkreis stets mit vielen Veranstaltungen präsent. Ob beim Rasentraktorrennen in Crawinkel, dem Sommerfest der Senioren Union in Ilmenau, einem Familienfest in Ohrdruf, einer Gartenbörse der Frauen Union in Georgenthal oder einem Grillfest der Jungen Union in Gotha und in Ilmenau – die Union kommuniziert Politik sehr bürgernah und vielfältig. Besonders schön war für mich auch der Kegelabend der CDU Leinathal in Schönau v.d. Walde, wo ich meinen jüngsten Wahlkampfhelfer, den 10-jährigen Julius aus Catterfeld kennen lernte.

Finanzielle Unterstützung

Lottomittelübergabe mit Innenminister Jörg Geibert bei der FFW Plaue

Lottomittelübergabe mit Innenminister Jörg Geibert bei der FFW Plaue

Für mich war es eine besondere Freude, dass ich gemeinsam mit Thüringens Landwirtschaftsminister Jürgen Reinholz mit Lottomitteln im Kindergarten Langewiesen helfen konnte. Dort soll für die Kinder ein Niedrigseilgarten errichtet werden. Mit Lottomitteln aus dem Ministerium unseres Thüringer Innenministers Jörg Geibert, konnten wir der Jugendfeuerwehr Plaue weiterhelfen. Diese benötigte Zelte für die Zeltfreizeiten der Jugendfeuerwehr. Auch spendete ich dem Ilmenauer Tierheim bei ihrem Tierheimfest erneut Katzen- und Hundefutter.

Vor Ort

Konzert des Chors „Legende“ in Ichtershausen

Konzert des Chors „Legende“ in Ichtershausen

Natürlich besuchte ich auch im August 2013 wieder zahlreiche Veranstaltungen: Das Hammerteichfest in Georgenthal, das Downhillrennen in Tabarz und Ilmenau, das Dorffest in Wipperroda, die Kirmes in Stützerbach und Bittstädt, den Kram- und Kräutermarkt in Großbreitenbach, das Fahrradfest in der Kulturfabrik Langewiesen, das Barockfest in Gotha, das Kickelhahnfest in Ilmenau, das Schlossparkfest in Gehren und das Kreisschützenfest in Ilmenau. Der Feuerwehr Oehrenstock gratulierte ich herzlich zu ihrem 130-jährigen Jubiläum und nahm zudem an einem Treffen aller Ortsteilfeuerwehren der Gemeinde Amt Wachsenburg teil. Gelungen war auch die Dankeschön-Veranstaltung des Ilm-Kreises für die Feuerwehren, die im Hochwassereinsatz aktiv waren. Ein weiterer Höhepunkt im August war zweifelsfrei die Wiedereröffnung der Bahnstrecke Plaue-Ilmenau und somit die Fertigstellung des Viadukts in Angelroda – der 11. August wird uns damit fest in Erinnerung bleiben. Gleiches gilt für den unvergesslichen Auftritt des Vokalensembles „Legende“ aus Königsberg, der in der Ichtershäuser Klosterkirche ein Konzert gab, das vom Bund der Vertriebenen gemeinsam mit mir organisiert wurde.