Frühlingserwachen

Datei herunterladen  Frühlingserwachen  |  4. Mai 2017  
Newsletter abonnieren

Der April machte in diesem Jahr seinem Namen alle Ehre: wechselhaftes Wetter, sogar der Schnee kehrte kurzzeitig zurück. Frostige Entscheidungen kamen auch von Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow, der erneut eine veränderte Thüringen-Karte vorstellte. Im Zuge seiner Gebietsreform sollen Großlandkreise geschaffen werden – mit negativen Auswirkungen auf Bürgernähe und das Ehrenamt. Deshalb bleiben die CDU und ich bei unserem festen Standpunkt: Der Ilm-Kreis und der Landkreis Gotha können eigenständig bleiben, sie sind erfolgreich, wirtschaftsstark und bürgernah. Wir sammeln weiter Unterschriften für den Erhalt der funktionierenden Strukturen unserer Landkreise und unterstützen die Klage des Landkreises Gotha gegen diese unsinnigen Pläne der rot-rot-grünen Genossen.
Zur Unterschriftensammlung: www.ag-selbstverwaltung.net

Osterfreude

Das Osterfest wurde von vielen Osterfeuern der Freiwilligen Feuerwehren in den Gemeinden begleitet. Auch Ostermärkte sind eine schöne Tradition, die ich in Bittstädt und Langewiesen miterleben durfte. Am 8. April wurden die Thüringer Bachwochen in der Arnstädter Bachkirche mit einer beeindruckenden Aufführung der Johannespassion eröffnet. Aber auch viele andere Kirchgemeinden organisierten Konzerte, die uns die Passionsgeschichte ins Gedächtnis riefen. Am Karsamstag lud der Thüringer Waldverein e.V. Ilmenau zu seinem 20. Ilmenauer Osterspaziergang ein, an dem ich gerne teilnahm.

Zu Gast beim Ostermarkt in Bittstädt

 

Wirtschaftswachstum

Der Ilm-Kreis und der Landkreis Gotha sind die beiden wirtschaftsstarken Zugpferde des Freistaats Thüringen. Bei einem Besuch in der Landesentwicklungsgesellschaft (LEG) Thüringen in Erfurt besprach ich mit den Verantwortlichen die weitere Entwicklung. Am 6. April besuchte ich außerdem die 2. IT-Leistungsschau des Freistaates in Jena, bei der auch viele Firmen des Wahlkreises ausstellten. Zum Thema „Digitale Gesellschaft – Industrie 4.0“ lud ich gemeinsam mit der Konrad-Adenauer-Stiftung zu einem Forum in das Technologie- und Gründerzentrum in Ilmenau ein. Am 7. April feierte das Unternehmen N3 Engine Overhaul Services am Erfurter Kreuz sein 10-jähriges Jubiläum, etwas später präsentierten sich über 70 Aussteller beim Arnstädter Wirtschaftsfrühling in der Stadthalle. Am 10. April besuchte ich einen der wichtigsten Arbeitgeber der Region in Gotha: die Oettinger Brauerei, die sich insbesondere auch im gesellschaftlichen Bereich sehr stark engagiert. Auch informierte ich mich bei der DEHOGA Thüringen über anstehende Herausforderungen im Gastronomiebereich.

10-jähriges Jubiläum von N3 in Arnstadt

 

Im Gespräch mit Jörg Dierig in der Oettinger Brauerei Gotha

 

Frühlingserwachen

An vielen Orten wurden im April Frühlingsfeste gefeiert. Dazu zählen der jährliche Autofrühling in Arnstadt und Ilmenau, aber auch Feste von Parteien und Vereinen. So lud die CDU Ilm-Kreis am 22. April zu ihrem traditionellen Frühlingsfest nach Holzhausen.
Über 100 Parteifreunde und Sympathisanten erkundeten den kleinen Ort, der ganz im Zeichen der Thüringer Bratwurst steht. Ehrengast war der kasachische Botschafter Bolat Nussupov, der einen besonderen Bratwurstgruß mit zur Weltausstellung EXPO 2017 nach Astana nimmt. Frühlingsimpressionen holte ich mir zudem im Heimatmuseum Döllstädt und beim Besuch einer Ausstellung des Glastraditionsvereins in Ilmenau.

Frühlingsfest der CDU Ilm-Kreis im Western-Restaurant „LASSO“ in Holzhausen

 

Übergabe des „Thüringer Festmahls“ an den kasachischen Botschafter

 

Feuerwehren

Der Landesfeuerwehrverband Thüringen lud am 8. April zu einer Verbandsversammlung. Deutliche Worte fanden die Kameradinnen und Kameraden gegen die sogenannte Gebietsreform, die Rot-Rot-Grün mit allen Mitteln durchsetzen will. Auf der Verbandsversammlung des Kreisfeuerwehrverbandes des Ilm-Kreises in Böhlen präsentiere ich ein Konzept für die Stärkung des Ehrenamtes in unseren Feuerwehren, das die CDU Ilm-Kreis in den Kreistag einbringen wird. Darüber werde ich nochmals gesondert berichten.

Jahreshauptversammlung der Feuerwehren in Ilmenau