Christen stärken

Besuch des Kindergartens in Eschenbergen

Besuch des Kindergartens in Eschenbergen

Newsletter Nr. 34, Oktober 2011.

Natürlich stand im September 2011 alles im Zeichen des Papstbesuches in Deutschland. Die Rede von Papst Benedikt XVI. im Deutschen Bundestag am 22. September war ein großes Ereignis, welches medial sehr aufmerksam begleitet wurde. Aber auch seine vielen Messen in Deutschland, darunter zwei in unserem Freistaat, waren Höhepunkte seiner Reise.

Die Newsletter-Themen

  1. Papstbesuch
  2. Im Wahlkreis unterwegs
  3. Seniorentag in Ilmenau
  4. Kindergipfel
  5. 20 Jahre VfB 91 Suhl e.V.
  6. Liederkreis Gotha-Ilm feierte 20-jährigen Geburtstag
Datei herunterladen  Christen stärken  |  1. Oktober 2011  

Der Papst zu Gast in Erfurt

Der Papst zu Gast in Erfurt

1. Papstbesuch
Am 22. September besuchte ich die Eucharistiefeier von Papst Benedikt XVI. im Berliner Olympiastadion. Dort konnte ich bereits einige Freunde der Jungen Union Thüringen begrüßen. Eine kirchliche Messe in einem Sportstadion ist ein einmaliges Erlebnis, welches ich bisher nur aus dem Fernseher kannte. Am 24. September wohnte ich dann auch der Eucharistiefeier vor dem Erfurter Dom bei. Dort traf ich viele Pilger aus dem Land-kreis Gotha und dem Ilm-Kreis. Es war eine wichtige Geste, dass der Papst den vielen Christen für ihren Widerstand in der DDR-Diktatur gedankt und ihre Leistungen vor und nach der politischen Wende gewürdigt hat. Für mich als Protestant waren die Zeichen des Papstes für einen weiteren und guten Weg in der Ökumene besonders wichtig. Indirekt mahnte er auch die evangelische Kirche, den traditionellen Weg des Glaubens nicht zu verlassen.

Firmenführung in Gehlberg

Firmenführung in Gehlberg

2. Im Wahlkreis unterwegs
Zu Beginn des Monats war ich auf einer gemeinsamen Tour mit meinem Gothaer Landtagskollegen Jörg Kellner durch den Landkreis. Wir besuchten den Kindergarten in Eschenbergen, die Agrargenossenschaft in Goldbach, die Firma Hofmann-Industriemontagen in Burgtonna sowie die Firma Gerald Käppler in Gräfentonna. Viele politische Fragestellungen können nur von Kommunal-, Land- und Bundespolitik gemeinsam gelöst werden. Daher bin ich sowohl mit meinen Landtagskollegen als auch mit den Landräten und Bürgermeistern viel unterwegs und in einem intensiven Kontakt. So freute ich mich auch, am 16. September den 60. Geburtstag des Kindergartens in Geschwenda mitzufeiern und ein buntes Programm zu erleben.

3. Seniorentag in Ilmenau
Am 17. September besuchte ich den Seniorentag der Stadt Ilmenau. Bei einem bunten Programm kam ich mit den Senioren ins Gespräch, erklärte aber auch die oftmals komplexen Berliner Entscheidungen. Ein Besuch des Seniorentages der Stadt Gotha war mir leider nicht möglich, da der dortige Oberbürgermeister fast alle städtischen Veranstaltungen in die Sitzungswochen des Deutschen Bundestags legt und ich deshalb in Berlin sein muss. Ich bin gespannt, ob sich dies im nächsten Jahr bessert – die Termine sind der Stadt Gotha jedenfalls hinreichend und langfristig bekannt.

Mit Marion Walsmann beim dritten Thüringer Kindergipfel in Ilmenau

Mit Marion Walsmann beim dritten Thüringer Kindergipfel in Ilmenau

4. Kindergipfel
Der Thüringer Kindergipfel fand dieses Mal in Ilmenau statt. Mit Kindern aus ganz Thüringen diskutierten Landtags- und Bundestagsabgeordnete aller Fraktionen am 17. September in der Ilmenauer Jugendherberge. Verschiedene Themen bewegen unsere Kinder, wobei friedliche Konfliktlösungen sowie Umweltschutz ganz oben auf der Agenda standen. Durch meine Kindergipfeltour durch den Landkreis Gotha waren mir bereits viele Anliegen bekannt und es war ein spannender Nachmittag. Es ist mir eine Herzensangelegenheit, den Kinder zu zuhören, ihre Gedanken und Sorgen ernst zu nehmen und ihnen Politik anschaulich zu erklären.

5. 20 Jahre VfB 91 Suhl e.V.
Am 16. September feierten wir in Suhl das 20jährige Jubiläum des VfB 91 Suhl e.V. Viele Gäste besuchten nicht nur den Festakt in der Suhler Wolfsgrube, sondern feierten sportlich den gesamten Nachmittag. Auch für die neue Saison ist es dem Vorstand des VfB gelungen, ein gutes Team rund um Trainer Felix Koslowski zusammen zu stellen. Das Auftaktspiel für diese Saison findet am 15. Oktober 2011 um 19.30 Uhr in Suhl statt und wird mit großer Spannung erwartet. Das Engagement als Präsident des VfB 91 Suhl ist für mich eine große Herausforderung, da es sehr zeitintensiv ist. Nach einem Jahr im Amt freue ich mich aber, dass es uns gemeinschaftlich gelungen ist, den Verein positiv fortzuentwickeln.

Der Kreissängertreffen in Geraberg

Der Kreissängertreffen in Geraberg

6. Liederkreis Gotha-Ilm feierte 20-jährigen Geburtstag
Das Kreissängertreffen des Liederkreises Gotha-Ilm fand am 24. September in der Geratal-Halle in Geraberg statt. Dabei beging der Sängerkreis auch sein 20-jähriges Jubiläum. Viele Chöre aus beiden Landkreisen besuchten bei bestem Wetter dieses schöne Treffen. Auch die Gastgeber des letzten Jahres, der Männergesangsverein Ballstädt, war mit dabei. Diesmal schaffte ich es aufgrund anderer Verpflichtungen leider nicht zu den Proben meiner Chorfreunde aus Ballstädt und Molschleben und so konnte ich beim Auftritt nicht mitwirken. Jedoch sang ich gemeinsam mit den anwesenden Chören ein schönes „Happy Birthday“ auf den Sängerkreis!